Mehr Kunden, mehr Umsatz dank mehrstufiger Internetmarketing Strategie

Internetmarketing ist ein breites Feld und viele Selbständige und Unternehmer verlieren leicht den Überblick: Wo fange ich nur an? Was macht Sinn? Bei welchen der vielen Kanäle lohnt es sich für mich zu investieren?

Daher möchten wir Ihnen in diesem Beitrag die 6 wichtigsten Schritte einer erfolgreichen Internetmarketing Strategie für mehr neue Kunden und mehr Umsatz über das Internet vorstellen.

Dieser Artikel geht dabei nicht detailliert darauf ein, wie jeder Schritt gestaltet wird, liefert dafür jedoch weiterführende Links in unseren Blog. Vielmehr dient er Ihnen als kompakter Überblick und als strategischer und mehrfach erprobter Onlinemarketing-Leitfaden.

Internetmarketing Strategie Schritt 1: Ihre Website

Ihre Website ist der KERN der Internetmarketing-Strategie mit:

Und damit gleich vorweg:

Ja, man kann online auch ohne Website Geld verdienen. Ihr komplettes Geschäft lässt sich auch über externe Portale abdecken. Jedoch ist das mittel- und langfristig strategisch nicht zu empfehlen. An dieser Stelle nennen wir nur zwei Gründe, die dagegen sprechen: Zum einen machen Sie sich abhängig von einem Portal (und viele wurden hier schon gegründet und sind wieder verschwunden). Zum anderen müssen Sie ständig Aktionen generieren, um Interessenten auf Ihr Angebot aufmerksam zu machen. Einen eigenen Interessentenpool und Besucherstrom mit planbaren, sicheren Umsätzen bauen Sie so nicht auf.

Internetmarketing Strategie Schritt 2: Traffic

Dieser zweite Schritt ist Wichtig. Viele Webseiteninhaber investieren zu wenig Energie in diesen Schritt und wundern sich dann, dass das Geschäft nicht richtig Fahrt aufnimmt.

Mehr Besucher und damit Interessenten für Ihre Website gewinnen Sie mit unterschiedlichen Marketingkanälen.

Einige Beispiele:

  • Xing
  • Facebook
  • YouTube Videos
  • Google Suchmaschinenoptimierung
  • Online Anzeigen Schaltung
  • Kooperationen
  • Gastartikel
  • E-Mailings (eigene Liste/ Werbung)
  • usw.

30 konkrete Tipps für mehr Traffic…

Internetmarketing Strategie Schritt 3: Lead/Kontakt

Kontaktgenerierung ist das Herzstück der Onlineakquise, denn: Ohne Kontakt kein Kunde!

Die wenig erfolgreichen Internetseiten machen genau diesen Fehler:

Besucher kommen auf die Seite, denken sich „schicke Website, nettes Angebot, das merke ich mir mal“ – zack weg sind sie, stöbern weiter fröhlich im Netz und vergessen Ihr Angebot wieder oder sind noch zögerlich, haben vielleicht auch Fragen … Die wenigsten greifen jetzt sofort proaktiv zum Telefon oder füllen Ihr Kontaktformular aus. So eine Kaufentscheidung fällen die meisten nicht in drei Minuten (außer auf Amazon – aber das ist eine andere Geschichte!).

Daher ist es wichtig eine Kontaktstrecke zum Interessenten aufzubauen und ihm dabei den Einstieg so leicht wie möglich zu gestalten.

Besonders eignen sich dafür Gratis-Goodies:

  1. Das kostenfreie Kundengeschenk sollte attraktiv für Ihre Zielgruppe und passend zu Ihrem Expertenstatus sein.
  2. Es kann z.B. ein E-Mail-Kurs, Webinar, Video, Audio, Ratgeber, eine Checkliste, ein  Gutschein etc. sein.
  3. Bei der Darstellung auf Ihrer Website muss es unbedingt die Frage beantworten: WIIFM – Whats In IT For Me? (Was habe ich als Kunde konkret davon, wenn ich Ihr Geschenk jetzt kostenlos per E-Mail anfordere?).
  4. Der Deal: Geschenk gegen Kundenkontakt-Adresse, wobei wir dringend empfehlen: Fragen Sie im ersten Step jetzt nur die E-Mail-Adresse ab (je weniger Daten – je höher die Eintragung).
  5. Und formulieren Sie eine klare Handlungsaufforderung.
  6. Als E-Mail-Marketing Software für die technisch simple Einrichtung dieses Prozesses empfehlen wir Ihnen Klicktipp oder Cleverreach.
  7. Orientieren Sie sich im Onlinemarketing so oft wie möglich an unserem Erfolgssatz: Erst Lead – dann Verkauf!

Internetmarketing Strategie Schritt 4: Vertrauensaufbau

Vertrauen ist die Währung im Netz und daher ist nun, nachdem Sie die Kontaktdaten von Interessenten gewonnen haben, der Vertrauensaufbau so wichtig. Dass Kunden Ihnen vertrauen ist die Voraussetzung für erfolgreiche Verkäufe.

Hilfsmittel dafür sind u.a.:

Das Ziel im Schritt 4: Sie bauen eine Mehrfachkontaktstrecke zu Interessenten auf, denn: Kunden kaufen durchschnittlich erst nach 7 bis 12 Kontakten.

Internetmarketing Strategie Schritt 5: Verkauf

Jetzt geht’s ums Wesentliche: Ihren Umsatz!

Die besten Erfahrungen haben wir bei uns und vielen Kundenprojekten mit dem Modell des Verkaufstrichters gemacht. Dieser strategische Businessansatz ist simpel, logisch und eingängig und hilft enorm dabei Ihren Umsatz zu steigern.

Das Verkaufstrichter-Modell im Kurzüberblick:

Gratiselemente zur Kontaktgenerierung -> niedrigpreisige Angebote -> mittelpreisige Angebote -> Premium-Angebote

Kunden gewinnen
Detaillierter haben wir Ihnen den Verkaufstrichter hier erläutert…

Internetmarketing Strategie Schritt 6: Zusatzumsatz

Nach dem Kauf ist vor dem Kauf. 🙂

Strategisch empfehlenswert ist der sechste Schritt absolut. Denn er hilft dabei, nicht ständig neue Kunden gewinnen zu müssen, sondern mit den zufriedenen Kunden auch langfristig erfolgreich zusammen zu arbeiten.

Nutzen Sie also den Life-Time-Value (Lebenswert) Ihrer Kunden – zum Beispiel indem Sie sich fragen:

  • Wie kann ich weiter das Leben meines Kunden verbessern?
  • Was gibt es für Nachbetreuungs-Möglichkeiten?
  • Welche Produkt-Erweiterungen sind sinnvoll?
  • Welchen UpSell (nach oder schon während Kaufs) kann ich anbieten?

Mehr zum Thema Zusatzumsatz finden Sie hier…

Die komplette 6-Schritte Internetmarketing Strategie als Infografik kostenfrei downloaden:

Infografik 6 Schritte Internetmarketing Strategie

Die 6 Schritte haben wir neu auch als ansprechende, kompakte und eingängliche Infografik für Sie aufbereitet. Diese können Sie sich jetzt kostenfrei als Gratis-Download mit unserem 6-teiligen Strategiepaket (inkl. Strategievideo) hier herunterladen…

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.