Mit kostenlosen Webinaren Geld verdienen? Geht das überhaupt?

Sie möchten mit Webinaren Geld verdienen? Dafür sollten Sie kostenlose Webinare anbieten. Das mag nun erst einmal verwunderlich klingen. Wie will man denn mit kostenlosen Webinaren Geld verdienen?

Sie werden zwar vor der Durchführung des Webinars keine unmittelbare Zahlung erhalten, aber der Aufwand, den Sie in das Webinar stecken, wird sich hinterher um ein Vielfaches auszahlen.  Wie Sie mit Webinaren Geld verdienen, zeigen wir Ihnen im Folgenden…

mit Webinaren Geld verdienen

Leichtere Kundengewinnung

Wenn Sie kostenlose Webinare anbieten, sinkt die Hemmschwelle sich für diese einzutragen und die Wahrscheinlichkeit steigt, dass mehr Menschen daran teilnehmen.

Gerade wenn ein Interessent Sie noch nicht so gut kennt und gerne mehr über Sie und Ihre Produkte erfahren möchte, ist dies der beste Weg ihn von Ihnen zu überzeugen. Denn: Sie können sich im Webinar als Experte zeigen.

Letztlich steigt in der Regel der Umsatz durch solche Gratis-Promo-Webinare. Sie gewinnen darüber neue Kunden und können auf diese Weise mit den (kostenlosen) Webinaren Geld verdienen.

Stärkere Kundenbindung

Auch bei bestehende Kunden haben Sie Vorteile von kostenlosen Webinaren. Diese sind zwar, verglichen mit Interessenten, eher dazu bereit Geld für ein Webinar zu zahlen, allerdings dürften sich auch diese eher für die kostenlose Variante eintragen.

Haben Sie regelmäßig Kontakt zu Ihren Bestandskunden, können Sie das Vertrauen und die Beziehung stärken. Gerade in der heutigen Zeit, wo nahezu jedes Produkt und jede Dienstleitung im Überfluss vorhanden ist, ist Vertrauen und eine gute Kundenbindung wichtiger geworden denn je, um nachhaltig erfolgreich zu sein.

mit Webinaren Geld verdienen

Über bewegte Bilder mit Körpersprache und einem direkten Dialog mit Ihren Kunden können Sie deutlich mehr Vertrauen, als über den schriftlichen Weg aufbauen. Das gleiche gilt natürlich auch für das Gewinnen neuer Kunden.

Zudem kommt es durch Webinare zu deutlich weniger Missverständnissen im Dialog und Sie werden greifbarer. Ihre Kunden sehen jetzt nicht mehr nur die Leistung, sondern auch Sie als Mensch, der hinter der Leistung steht. Auch dies fördert das Vertrauen und die Kundenbindung.

Je größer die Kundenbindung, desto seltener wird ein Kunde bei der Konkurrenz einkaufen und desto sicherer werden Ihre Umsätze.

Erhöhte Zahlungsbereitschaft und mehr Umsatz

Up-Selling und Cross-Selling ist Ihnen vielleicht ein Begriff. Haben Sie das Vertrauen Ihrer Kunden gewonnen und eine Beziehung aufgebaut, sind diese bereit mehr Geld für Ihre Produkte auszugeben und bessere, qualitativ hochwertigere Produktvarianten zu kaufen (Up-Selling).

Zudem neigen Kunden dazu weitere Produkte aus Ihrem Sortiment zu wählen (Cross-Selling), wodurch Ihr Umsatz weiter ansteigt.

All dies können Sie durch den regelmäßigen Dialog über kostenlosen Webinaren erreichen und so mit nur wenigen Stunden Arbeit pro Woche nachhaltig mit Webinaren Geld verdienen.

Eine Studie von Reichheld und Sasser hat dieses Phänomen untersucht. Sie sehen in der folgenden Graphik die Umsätze des Kunden im Zeitverlauf. Wie Sie erkennen, haben Sie zu Beginn Investitionskosten, beispielsweise durch die Zeit, die Sie für die Erstellung des Webinars aufwenden. Aber die Investitionskosten zahlen sich im Verlauf um ein Vielfaches aus.

mit Webinaren Geld verdienen

Quelle: Reichheld and Sasser „Zero Defections: Quality Comes to Services.“ Harvard Business Review 68, no. 5 (September-October 1990): 105–111.

Voraussetzung dafür ist natürlich, dass der Kunde mit Ihren Leistungen zufrieden ist. Dann entstehen u.a. Profite durch Empfehlen (referrals) – auch dies lässt sich durch Webinar-Beziehungs-Pflege steigern – und durch zum Beispiel Premium Leistungen, die sich über Webinare oft viel besser erklären und vorstellen lassen.

Produkte bewerben

Haben Sie neue Produkte in Ihr Angebot aufgenommen oder haben Sie ein Produkt, mit dem ein Problem gelöst werden kann? Halten Sie doch ein Webinar über dieses Problem und zeigen Sie, wie eine Lösung durch Ihr Produkt erreicht wird.

Zudem ist es durch bewegte Bilder und Live-Chats einfacher, die Fragen Ihrer potentiellen Kunden schneller und besser zu beantworten und die Handhabung des Produktes verständlicher zu zeigen.

Wenn Ihr Webinar durch Professionalität und Kompetenz gekennzeichnet war, konnten Sie bei den Teilnehmern Vertrauen aufbauen und diese eventuell auch von dem Produkt überzeugen. Überzeugte Teilnehmer werden im Nachhinein wahrscheinlich nicht abgeneigt sein, das im Webinar vorgestellte Produkt als Lösung austesten zu wollen.

Zudem können Sie zeitlich begrenzte Rabatte anbieten, um den Absatz direkt im Anschluss des Webinars zu erhöhen. So können Sie Ihren Umsatz durch das Vorstellen neuer Produkte im Webinar erhöhen und damit leichtes Geld verdienen.

mit Webinaren Geld verdienen

Mehr Menschen mit weniger Aufwand erreichen

Ein großer Vorteil von Webinaren ist der, dass viele Menschen auf einmal an ihnen teilnehmen können. Haben Sie ein Webinar einmal erstellt, können Sie unzählige Menschen gleichzeitig betreuen, ohne für jeden Teilnehmer ein Einzelcoaching oder eine individuelle Telefonberatung zu geben. So können Sie viel Zeit einsparen und diese Zeit in andere Dinge investieren.

Zudem können Sie Ihr Webinar im Anschluss an Teilnehmer senden oder auf einem YouTube Kanal hochladen damit sich Interessenten die Inhalte immer wieder anschauen können. Dadurch schaffen Sie einen Mehrwert und so bleiben Sie und Ihre Produkte bei potentiellen Kunden in Erinnerung.

Das Thema „Mit Webinaren Geld verdienen“ vertiefen…

In unserem Blog finden Sie dazu einige Blogartikel, die sich weiteren, speziellen Fragen widmen, neben „Wie Sie mit Webinaren Geld verdienen“ finden Sie darin kostenfrei auch technische Tipps und Empfehlungen zum inhaltlichen Aufbau:

Persönlich können Sie das Thema in einem unserer Gratis-Webinare vertiefen!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.