Suchmaschinen Ranking Check – Was, Wie, Wozu? und Tooltipps

Mehr als 2 Billionen Suchanfragen im Jahr auf Google. Das sind mindestens 64.000 Anfragen pro Sekunde (Quelle). Und eine ständig wachsende Anzahl an Websites, die heute in etwa bei einer Milliarde weltweit liegt (Quelle). Der Wettbewerb steigt online immer weiter an.

Deswegen ist es wichtig, einen guten Rang in Suchmaschinen zu haben, um überhaupt aufgefunden zu werden. Doch wie finden Sie heraus auf welchem Rang Sie sich befinden? Wir zeigen Ihnen im Folgenden, wie Sie einen Suchmaschinen Ranking Check durchführen.

Suchmaschinen Ranking Check Suchmaschinenanteile

Welche Suchmaschinen gibt es?

Zunächst ein kurzer Überblick, welche Suchmaschinen relevant sind, um zu schauen, wo man den Schwerpunkt bei eigenen Suchmaschinen Ranking Check legen will.

Wenig überraschend: Die mit großen Abstand bedeutendste Suchmaschine ist Google, mit enormen Nutzungs- und damit Marktanteil (ca. 90 %). Die anderen 10 % der Suchanfragen teilen sich weitere Suchmaschinen in Deutschland wie Bing (von Microsoft), Yahoo und andere kleinere.

So sieht die aktuelle Marktverteilung der Suchmaschinen in Deutschland aus:

  • Google Desktop-Suchen: 85,78 % (Mobile Suche: 98,39 %)
  • Bing Desktop-Suchen: 10,33 % (Mobile Suche: 0,35 %)
  • Yahoo Desktop-Suchen: 1,83 % (Mobile Suche: 0,77%)
  • Andere Desktop-Suchen: 2,06 % (Mobile Suche: 0,49 %)

Stand: Februar 2018; Quelle: seo-summary.de/suchmaschinen

Suchmaschinen Ranking Check wozu

Wie funktioniert das Suchmaschinen Ranking eigentlich?

Das Ranking Ihrer Website in einer Suchmaschine wie Google ergibt sich aus einer komplexen Berechnung unter Einbezug verschiedener Kriterien. Sind Sie im Index der Suchmaschine vorhanden. Für Ihre Websites wird ein Ranking anhand verschiedener Faktoren durchgeführt.

Die Ranking-Faktoren untergliedern sich in anfrageabhängige und anfrageunabhängige:

  1. Anfrageabhängige Faktoren sind beispielsweise die Keywords (die Suchworte der Suchmaschinennutzer) und die Inhalte einer Website, die nach diesem Keyword optimiert sind.
  2. Anfrageunabhängige Faktoren sind unter anderem die Klickhäufigkeit auf die Website, Verlinkungen im Netz auf diese Website, die Popularität der Seite im Netz, Alter der Domain, Ladezeit der Website…

Besonders bedeutsam sind beispielsweise sind Verlinkungen fremder Websites auf Ihre Seite. Hier spielt die Qualität der verlinkenden Website und die Anzahl der fremden Verlinkungen eine Rolle, denn je höher die Qualität und je häufiger Sie verlinkt werden, desto wichtiger wird Ihre Seite vom Algorithmus eingestuft. Mehr Tipps zum Thema Verlinkungen für Ihre Website…

Um vorne in den Suchtreffern mitzuspielen, ist eine Optimierung der Seite nach den Kriterien der Suchmaschine nötig.

Wieso einen Suchmaschinen Ranking Check durchführen?

Diese Frage ist berechtigt, schließlich können Sie sich ja auch selbst in den Suchmaschinen suchen.

Einfach Suchbegriff eingeben und schauen, wo Ihre Website steht? So leicht ist es leider nicht!!!

Wer sind oft selber googelt, der sieht kein objektives Google-Ranking seiner eigenen Website mehr!

Was Ihnen wahrscheinlich bei der eigenständigen Suche aufgefallen ist, ist dass Sie sich immer sehr weit oben in den Treffern wiederfinden werden. Das liegt daran, dass unter anderem Google einen personalisierten Algorithmus nutzt. Wenn Sie also häufig auf einer Website vorbeischauen, wird diese wahrscheinlich in Ihren Suchanfragen weit vorne angezeigt, da Google erkennt, dass diese Website für Sie relevant zu sein scheint.

Suchmaschinen Ranking Check

Betreiben Sie nun eine eigene Website, sind Sie wahrscheinlich fast täglich auf dieser aktiv. Demzufolge wird diese Seite als für Sie sehr relevant eingestuft. Das bedeutet nun wiederrum, dass Ihre Seite fast immer in den Top-Treffern sein wird.

Langwieriges Rumsuchen können Sie mit objektiven Tools vermeiden.

Oder aber Sie nutzen einen Suchbegriff, unter dem Sie aktuell erst sehr weit hinten ranken. Dann müssen Sie alle Suchergebnisse durchforsten, ehe Sie sich finden. Ebenfalls zu mühsam für einen Suchmaschinen Ranking Check.

Beide Szenarien machen deutlich, warum es ratsam ist, einen Suchmaschinen Ranking Check durchzuführen, der neutral und realitätsecht ist. Ziel: Sie sollten sich ein objektives Urteil über Ihren aktuellen Suchmaschinenerfolg bilden können.

Wo können Sie einen Suchmaschinen Ranking Check durchführen?

Im Internet befinden sich zahlreiche Websites und Tools, auf denen Sie für Ihre Website ein Suchmaschinen-Ranking durchführen lassen können.

Das einzige was Sie machen müssen, ist Ihre Website-URL und das Keyword, nach dem Sie optimiert haben, eingeben.

Suchmaschinen Ranking Check Tooltipp

Hinweis: Sie können das Ranking auch für einzelne Artikel checken, wie Sie es im obigen Beispiel sehen. Kopieren Sie dafür einfach die URL des Artikels, und geben Sie das Keyword ein, nach dem Sie optimiert haben. Das Ergebnis des Suchmaschinen Ranking Checks ist der Rang, den Sie in der jeweiligen Suchmaschine haben (in diesem Fall auf Google.de).

3 Gratis-Tools für Ihren Suchmaschinen Ranking Check

Hier sehen Sie 3 kostenlosen Möglichkeiten, um einen Suchmaschinen Ranking Check durchzuführen:

Praxis-Beispiel von www.ranking-spy.com/ranking:

Hier können Sie Ihre Domain oder eine Unterseite Ihrer Website sowie das gewünschte Ranking-Keyword eingeben. Die kostenfreie Basisanalyse dauert etwas. Doch dann liefert Ihnen das Programm Ihr aktuelles Ranking differenziert nach den verschiedenen Suchmaschinen. Hier ein Beispiel von unserer Website mit einem Keyword, für das wir Teile unserer Website optimiert haben:

Suchmaschinen Ranking Check mit Rankingsky

Tipp: Testen Sie verschiedene Ranking Tools, da es sein kann, dass diese unterschiedliche Rankings ausspucken. Nehmen Sie stets das schlechteste Ranking als Anhaltspunkt an, um es zu verbessern.

1 Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.