Wie Sie saubere Backlinks aufbauen und so Ihre Webseite pushen

Links sind immer eine Empfehlung – für Menschen aber auch Suchmaschinen. Für Google & Co. stellen die Verlinkungen einer Webseite ein wichtiges Kriterium für dessen Relevanz dar. Wichtig beim Linkaufbau ist heute darauf zu achten, dass er natürlich geschieht. Es macht absolut keinen Sinn mehr tausende Backlinks (Backlinks = Links anderer Webseiten auf die eigene Webseite) zu kaufen. Nach dem Motto: Die Masse macht`s.

Qualität geht ganz klar über Quantität. Ein gutes Linkprofil sollte vor allem natürlich aufgebaut werden und über qualitativ hochwertige Links von anderen Webseiten verfügen.

Backlinks aufbauen – der Idealfall: von selbst

Eine Tatsache sollten Sie sich beim Backlinks aufbauen bewusst sein: Jeder Inhalt bekommt die Links, die er verdient. Ihre Inhalte sind letztlich entscheidend. Sind sie wirklich gut und bieten tolle Mehrwerte, werden sie ganz automatisch verlinkt und weiterempfohlen. Natürlich können und sollten Sie aber auch aktiv werden, um Backlinks aufzubauen.

Backlinks aufbauen – die richtigen Suchbegriffe integrieren

Für eine sinnvolle Backlink-Strategie sollten Sie sinnvolle Keywords (Suchbegriffe) in Ihre Artikel integrieren. Wie Sie die richtigen Suchbegriffe auswählen, um Ihre Sichtbarkeit und Relevanz im Internet zu erhöhen, erfahren Sie hier: www.kundengewinnung-im-internet.com/keyword-analyse

Nutzen Sie die Suchbegriffe, die ein gutes Verhältnis Nachfrage:Konkurrenz aufweisen und prüfen Sie mit einem SEO-Plugin (z.B. WordPress SEO von Yoast), wie gut Sie Ihre Artikel optimiert haben.

Backlinks aufbauen – Relevanz ist alles

Google als Suchmaschine Nr.1 ist ständig bestrebt dem Nutzer die relevantesten Seiten anzuzeigen. Daher geht es gar nicht, wenn Sie bspw. einen Web-Shop für Akkuschrauber betreiben und verlinken dann hier auf (oder werden verlinkt von) Urlaubsplaner, Versicherungsangebote oder Scheidungsratgeber. Das macht weder für die Suchmaschinen Sinn, noch für die Nutzer – Ihre potenziellen Kunden, die Sie mit Ihrer Webseite von Ihrem Angebot überzeugen wollen. Tragen Sie deswegen Sorge darüber, dass Ihre Links nur von thematisch passenden Seiten kommen, um so die Relevanz Ihrer Webseite zu steigern.

Backlinks aufbauen – auf Kongruenz achten

Die Gesamterscheinung Ihres Links sollte stimmen. Die Zielseite sollte sich mit dem befassen, was als Linktext hinterlegt ist und was im Text als Link markiert wurde. Verlinken Sie zum Beispiel eine Gratis-Checkliste für Webinare, sollte sich diese auch thematisch mit einer Gratis-Checkliste für Webinare befassen. Das steigert die Vertrauenswürdigkeit Ihrer Links und Webseite für die Suchmaschinen und natürlich auch für die Nutzer.

Unnatürliche Muster sollten wie immer vermieden werden. Setzen Sie also keine 1.000 Links mit dem exakt gleichen Linktext auf die gleiche Zielseite.

Hier können Sie sich den Artikel “Wie Sie saubere Backlinks aufbauen und so Ihre Webseite pushen” auch direkt als PDF downloaden.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.