Erfolgreiche Newsletter – 7 Experten-Tipps für Sie…

Erfolgreiche Newsletter versenden – Wir möchten Ihnen in diesem Artikel einige wichtige Tipps geben..

Sie möchten Ihre Kunden zu neuen Produkten und Dienstleistungen informieren? Und sich so immer wieder in Erinnerung rufen?
Mit einem tollen E-Mail-Marketing haben Sie die Möglichkeit, Ihre Kunden langfristig an Ihr Unternehmen zu binden. Nutzen Sie dieses Potential optimal aus!

Ein E-Mail-Newsletter hat einen entscheidenden Vorteil: er kommt direkt beim Kunden an. Bei teuren Flyer- und Printwerbeaktionen können Sie sich des Effektes nie sicher sein. Da Sie keine Möglichkeit haben zu kontrollieren, wie viele Menschen Ihre Werbung überhaupt lesen.

Kennen Sie die wichtigsten Aspekte, um erfolgreiche Newsletter zu versenden?

Unsere Experten-Checkliste für erfolgreiche Newsletter:

1. Erfolgreiche Newsletter: Empfänger generieren – die Anmeldung

  • Versenden Sie Ihre Newsletter nur an Interessenten, die Ihnen am besten durch ein s.g. Double Opt-In Verfahren die Erlaubnis dazu gegeben haben. Dann ist Ihr E-Mail.Marketing auch rechtlich auf der sicheren Seite.
  • Der Kunde muss beim Double Opt-In Verfahren die Anmeldung durch einen Link in der E-Mail beim Anmelden bestätigen.
  • Das Anmeldeformular sollte gut sichtbar auf Ihrer Webseite angeordnet sein.
  • Nun sollte Sie sich selbst die Frage stellen: Warum sollte sich ein Interessent für Ihren Newsletter anmelden? Bieten Sie den Nutzern einen Mehrwert, wie z.B. exklusive Angebote, Gutscheine, tolle Informationen o.ä.
  • Bei Anmeldung sollten Sie nur die wichtigsten Daten abfragen: also die E-Mail-Adresse. Die Menschen werden immer vorsichtiger mit der Herausgabe persönlicher Daten. Verlangen Sie also nicht zu viel! Das könnte abschreckend wirken!

2. Erfolgreiche Newsletter: Abmeldung

  • In jedem Newsletter sollte ein Abmeldelink integriert sein. Um den Empfängern jederzeit die Möglichkeit zu geben, sich wieder austragen zu können.
  • Reagieren Sie auch auf Beschwerden. Wenn ein Empfänger den Newsletter nicht erhalten möchte, sollten Sie ihn auch schnellstens aus Ihrer E-Mail-Liste entfernen.

3. Erfolgreiche Newsletter: Inhalt und Layout

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre E-Mails von den gängigen E-Mail-Programmen und Mail-Diensten korrekt dargestellt werden.
  • Verwenden Sie am besten einen einfachen HTML-Code.
  • Auch auf mobilen Geräten wie Smartphones sollten Ihre Newsletter richtig angezeigt werden, da über diese Endgeräte immer mehr E-Mails gelesen werden
  • Bleiben Sie übersichtlich! Wählen Sie nicht zu viele Schrifttypen und -größen, sonst wird es schnell unübersichtlich. Die Schriftgröße sollte nicht kleiner als 10 Punkt sein.
  • Testen Sie Ihren Newsletter auch ohne Grafiken! Viele E-Mail-Programme zeigen diese erst nach einer Bestätigung durch den Nutzer an. Werden die wichtigsten Informationen trotzdem kommuniziert?
  • Bieten Sie Ihren Lesern einen Mehrwert! Ihre Newsletter sollten keine reine Werbung beinhalten, sondern auch interessante Tipps und Informationen oder exklusive Rabatte oder Gutscheine.
  • Ein Newsletter sollte kurze, prägnante Texte enthalten, die übersichtlich aufbereitet sein sollten (Überschriften, wichtige Abschnitte oder Wörter in Fettschrift etc.).
  • Die wichtigsten Elemente nach oben! Viele Leser scrollen nicht erst nach untern und betrachten nur kurz den oberen Teil einer E-Mail.
  • Impressum vergessen? In jeden Newsletter gehört auch ein vollständiges Impressum.

4. Erfolgreiche Newsletter: Der Betreff

  • Warum sollte der Empfänger Ihren Newsletter öffnen? Diese Frage sollten Sie in der Betreffzeile beantworten, um den Empfänger neugierig zu machen!
  • Spamfilter beachten! Mehrere Ausrufezeichen, vollständig großgeschriebene Wörter und zu reißerische Formulierungen führen oft dazu, dass Ihre E-Mail von Spamfilter aussortiert wird. Vermeiden Sie dies also!

5. Erfolgreiche Newsletter: Individuell gestalten

  • Sprechen Sie Ihre Leser persönlich an!
  • Überlegen Sie sich eine alternative Anrede für Empfänger, deren Namen Sie nicht kennen.
  • Der Inhalt Ihrer E-Mails sollte auf die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe abgestimmt sein, um erfolgreich Newsletter-Kampagnen durchzuführen.

6. Erfolgreiche Newsletter: Versand

  • Wann versenden Sie Ihre Newsletter? Wählen Sie einen geeigneten Zeitpunkt. Zu Wochenbeginn bspw. sind die meisten E-Mail-Postfächer übervoll vom Wochenende. Da geht Ihr Newsletter sicher in der Masse unter.
  • Benutzen Sie eine aussagekräftige Absenderadresse! Viele Nutzer sortieren anhand des Absenders Ihre E-Mails aus und verschieben diejenigen in den Papierkorb, die nicht erkenntlich sind oder unseriös wirken.
  • E-Mail-Adressen, die nicht mehr existieren, sollten automatisch aus dem Verteiler gelöscht werden. Ansonsten kann es dazu kommen, dass Ihre Newsletter von Spamfiltern blockiert werden.

7. Erfolgreiche Newsletter: Analyse

  • Schauen Sie sich die Statistiken zu Ihren E-Mail-Kampagnen an? Dadurch können Sie wichtige Informationen erhalten: Öffnungsrate, Klickrate, Entwicklung der Abonnentenanzahl, Abmelderate etc.
  • So können Sie auch herausfinden, wann Ihre Leser am ehesten Ihre E-Mails öffnen. Optimieren Sie dadurch Ihren E-Mail-Versand indem Sie unterschiedliche Wochentage und Uhrzeiten austesten.
  • Oder Sie testen unterschiedliche Anmeldevarianten: Gutscheine, exklusive Rabatte, Tipps und Informationen – was ist interessanter für Ihre Kunden?

Hier können Sie sich den Artikel “Erfolgreiche Newsletter – Unsere 7 Experten-Tipps?” auch direkt als PDF downloaden.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.