Webdesign Tipps: Hässliches Webdesign, aber erfolgreich? Warum?

Das Thema der Webdesign Tipps ist ein ganz wichtiges, wenn man erfolgreich mit der eigenen Homepage im Internetdschungel sein möchte.
Viele Unternehmen verwenden zu Beginn Ihres Internetsauftritts viel Zeit mit Fragen der CI und des Webdesign.Darüber hinaus werden anspruchsvolle Visitenkarten und Briefbögen, Türschilder und Co. besprochen.

Keine Frage: Eine durchdachte Firmen-CI und ein ansprechendes Webdesign sind wichtig und sollten natürlich auch die wesentlichen Werbebotschaften einheitlich nach außen tragen.

Doch: Viele Webseiten wurden aufwendig und teuer mit Designelementen versehen, gewinnen jedoch keine potenziellen Kunden!

Wir beraten unsere Firmenkunden gemeinsam mit Webprogrammierer bei der Gestaltung und beim Aufbau verkaufsfördernder Webseiten mit zahlreichen Webdesign Tipps: mit einfachem, aber ansprechendem Design und der richtigen Verkaufsstruktur!!!

Warum sind manch scheinbar „hässliche“ oder unauffällige Seiten so erfolgreich?

Es gibt im World Wide Web zahlreiche Internetseiten, die sehr erfolgreich sind, super bei Google gefunden werden und Interessenten und damit Leads und potenzielle Kunden gewinnen. Und gleichzeitig: Deren Optik vollkommen schlicht, mit wenig Designelementen und eher minimalistisch ist.

Was zeichnet diese Seiten nun aus, was macht sie dennoch so erfolgreich? Das kurze Fazit aus unseren Webdesign Tipps: Inhaltlich sind sie immer top aktuell gehalten, werden also regelmäßig gepflegt, sind übersichtlich strukturiert, gut lesbar und sorgfältig ausgearbeitet.

Nr. 1 der Webdesign Tipps:

Webdesign ist wichtig, Funktionalität ist noch wichtiger

Es gibt Studien, die sich dem Erfolg von Webseiten widmen und genau schauen, inwieweit das Design hier eine Rolle spielt. Diese Studien zeigen: Ein gutes Design ist wichtig für den Erfolg einer Website! Doch die Optik ist nicht der Hauptaspekt des Erfolges.

Mindestens genauso wichtig, wenn nicht sogar wichtiger sind auf Ihrer Website die Einhaltung der folgenden grundlegenden Webdesign Tipps:

  • die inhaltliche Sorgfalt und Vollständigkeit beim Ihrem präsentierten Fachthema,
  • Struktur und Klarheit,
  • einfache, schnell und verständliche Lesbarkeit
  • und eine gute Suchfunktion.

Nr. 2 der Webdesign Tipps:

Die Rolle der Psychologie und der Unglaubwürdigkeit im Webdesign

Das Webdesign wird natürlich auch nach psychologischen Apsketen aufgebaut. Es wird sich der Farbpsychologien und anderen Aspekten genau gewidmet.

Doch: Ein ganz anderer psychologischer Aspekt auf Ihrer Website spielt hier eine entscheidende Rolle:

Je besser Ihr Webdesign, je stärker die visuelle Aufmachung Ihrer Website, desto mehr erinnere sie Ihre Besucher an Werbeanzeigen und professionelles Marketing. Der Schluss: Für Besucher wird Ihre Seite paradoxerweise!!! eher unglaubwürdig betrachtet.

Und somit werden vom Design her eher minimalistisch gestaltete Seiten eher als glaubwürdig und ehrlich wahrgenommen. Besucher schätzen hier, dass die von ihnen gesuchten und gewünschten Informationen ohne Ablenkung präsentiert und schnell gefunden werden.

Gern unterstützen wie auch Sie beim Aufbau erfolgreicher und umsatzsteigernder Webseiten. Kontaktieren Sie uns!

1 Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.