YouTube für Firmen – inkl. Checkliste

Videos sind DER Trend im Online Marketing und damit Teil der Zukunft – YouTube für Ihre Firma im Internet. Menschen lieben visuelle Medien! Das erklärt unter anderem die riesen Popularität des Fernsehens. Dieser Trend verlagert sich vom Fernsehen immer mehr in das Internet. Das ist DIE Chance für die „kleineren“ Unternehmen, die sich eine klassische Fernsehwerbung nicht leisten können.

Mit einem kleinen Budget können Sie Ihre Zielgruppe mit Videos im Internet erreichen und sich bekannter machen.

Und dabei kommt YouTube ins Spiel: Täglich sorgt YouTube weltweit für eine unglaubliche Unterhaltung. Im Jahre 2005 wurde YouTube als Videoportal gegründet und erreichte bis heute Milliarden Videozuschauer weltweit: mit politischen Informationen, Musikvideos, Anleitungen, Ratgebervideos und vor allem viel Unterhaltung, Spaß und Bizarres.

Doch gerade auch für Unternehmen ist YouTube und sind Videos eine unglaublich spannende Marketingmöglichkeit. Nur viele wissen noch nicht so Recht, warum! Was macht Videos und YouTube für Unternehmen heute so interessant und wichtig für das eigene Marketing im Internet?

22 gute Gründe warum Sie YouTube für Ihre Firma nutzen sollten:

  1. YouTube ist die zweitgrößte Suchmaschine der Welt – Tendenz stark steigend! YouTube für Firmen? Mit der zweitgrößten Suchmaschine der Welt neue Kunden ansprechen.
  2. YouTube wurde von Google aufgekauft und ist daher eng mit dem Internetriesen verknüpft – das ist wichtig unter anderem für Ihre Suchmaschinenoptimierung.
  3. Die Videoplattform wird immer stärker zur Suche von Produkten, Dienstleistungen, Informationen und und und genutzt.
  4. Über den Vertriebskanal YouTube für Firmen können Sie neue Kunden ansprechen, die Sie bisher nicht erreichen konnten!
  5. Videos werden von vielen Internetnutzern bevorzugt gegenüber Texten zum Beispiel.
  6. Marketing mit Videos bzw. YouTube verursacht nur sehr geringe Kosten (PC, Webcam/ Kamera, Mikrofon, Internetanschluss) und ist sehr schnell durchführbar von der Aufnahme bis zum Onlinestellen.
  7. Webseiten mit Videos unterscheiden sich von 90% der meisten anderen Internetseiten. YouTube für Firmen? Webseiten mit Videos sind oft erfolgreicher
  8. Hier bleiben Besucher durchschnittlich 3mal länger auf Ihrer Seite – was nicht nur ein wichtiger Wert für Ihren Erfolg im Google Ranking ist.
  9. Außerdem: Webseiten mit einem guten Video – zum Beispiel auf der Startseite – generieren im Durchschnitt 78% mehr Anfragen!!! Sie können durch Videos eine viel persönlichere Beziehung zu Ihrem Internetbesucher aufbauen. Eine wichtiger Regel im Internetmarketing lautet: Vertrauen und Beziehung ist die Währung im Internet! Mit einem Video können Sie potenzielle Kunden viel einfacher überzeugen als mit reinem Text. Dadurch, dass ein Besucher Ihrer Website sofort erkennen kann, welche Person hinter dem Produkt steht, wird ein hohes Maß an Vertrauen geschaffen. Dieses Vertrauen kann nicht durch reine Textinformationen aufgebaut werden. Besonders auf den Seiten, auf denen Sie etwas zum Verkauf anbieten, sollte eine Video-Vorstellung Ihres Produktes nicht fehlen.
  10. Und: Auch über YouTube gelangen so Kunden zu Ihrer Website. Das heißt, wenn Sie ein gutes, für Kunden hilfreiches Video auf YouTube hochladen, können Sie dies direkt mit Ihrer Website verbinden. Das sorgt für mehr Traffic, also mehr Besucher auf Ihrer Internetseite. Wichtig dabei ist:
  11. Damit ein Video auf YouTube erfolgreich angesehen wird, sollte es nicht länger als 90 Sekunden sein. Außerdem sollte das Video eine klare Handlungsaufforderung aussprechen, damit der Zuschauer entweder direkt Kontakt mit Ihnen aufnimmt oder Ihre Internetseite besucht.
  12. Warum Videos und nicht (nur) Text? Video verbreiten sich einfacher viral im Internet und werden lieber angeschaut anstatt einen ganzen Text lesen zu müssen. YouTube für Firmen? Videos verbreiten sich viel besser und machen Sie so bekannter.
  13. Videos können Sie zudem nicht nur auf Ihrer Internetseite stellen, sondern auch auf Videoportalen, v.a. auf YouTube, hochladen, und Sie dann zusätzlich auf Ihrer Seite einbinden.
  14. Sie können Videos leicht und schnell bei Facebook und Co. veröffentlichen.
  15. Außerdem bietet YouTube die Möglichkeit in direkten Kontakt mit Interessenten zu treten, denn die Video-Zuschauer können direkt unter dem YouTube-Video Kommentare oder Fragen schreiben.
  16. Ihre Videos können Sie bei YouTube kinderleicht und schnell hochladen.
  17. Sie können Ihre Videos auch nach bestimmten Begriffen für die Suchmaschine Google (und damit auch YouTube) optimieren. YouTube für Firmen zur eigenen Suchmaschinenoptimierung.
  18. So zeigen optimierte Videos bei YouTube auch ein gutes Ranking an und werden auch bei YouTube auf den ersten Seiten gelistet.
  19. Dasselbe gilt für Google: Durch die Verknüpfung von Google und YouTube wird mit der passenden Suchmaschinenoptimierung das Video für relevante Suchbegriffe neben YouTube auch über Google gefunden.
  20. Von Google werden Videos zu den Keywords gelistet, und das meist direkt auf der ersten Seite weit oben. Und da hier immer nur wenige Videos zu Ihren Keywords gelistet werden zwischen den ganzen anderen Suchergebnissen, fallen Videos hier auch besonders auf und werden häufiger angeklickt als der Rest.
  21. Nach einer Studie von Forrester Research ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Video auf der ersten Suchergebnisleiste erscheint, gegenüber einer klassischen Content-Seite ungefähr 53-mal höher!!!! Die Klickrate wird an der Stelle erhöht, da YouTube-Videos in den Suchergebnissen mit einem kleinen Video-Bild angezeigt werden und damit auffallen!
  22. Und: Videos erhöhen die Aufenthaltsdauer der Besucher einer Seite, was ebenfalls sehr positiv von Google bewertet wird und somit das Ranking der eigenen Internetseite verbessert.

Checkliste:
So nutzen Sie YouTube für Ihr Unternehmen effektiv zur Suchmaschinenoptimierung:

  • 1 Keyword (Schlüssel- und Suchbegriff) pro Video
  • Optimieren Sie Ihren Videotitel, indem Sie das Keyword an den Anfang setzen, ggfs. den Begriff „Video“ im Titel ergänzen und den Titel aussagekräftig und attraktiv gestalten.
  • Verfassen Sie eine Videobeschreibung (Description) mit ca. 100 bis 200 Wörtern, in der Sie die wesentlichen Inhalte des Videos wiedergeben und dabei mehrfach das Keyword verwenden. Setzen Sie an den Anfang der Beschreibung den direkten Link zu Ihrer Internetseite, wo der Zuschauer weitere Informationen zu dem Videothema findet.
  • Setzen Sie bis zu 10 „Tags“ mit den Hauptkeywords, unter denen Ihr Video gefunden werden soll.
  • Verwenden Sie die passende Kategorie.
  • Gestatten Sie das „Kommentieren“ und „Einbetten“.
  • Optional: Erstellen Sie eine Video-Playlist mit Ihrem Keyword-Namen, in der Sie Ihre thematisch passenden Videos einsortieren.
  • Erstellen Sie das Video auch in SEO-optimierter Textform auf Ihre Internetseite.

Hier können Sie sich den Artikel “YouTube für Unternehmen – Warum und die WiPeC-Checkliste” auch direkt als PDF downloaden.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.