Video auf Homepage einbinden – Warum und wichtige Tipps…

Es wird immer beliebter: Video auf Homepage einbinden. Videos sind eine tolle Möglichkeit Ihre Kunden von sich zu überzeugen.

Auf vielen Websites gehören Videos mittlerweile selbstverständlich dazu. So wird dem Kunden ein ganz anderer, tieferer Einblick gegeben, als es eine Homepage mit reinem Text und ein paar Bilder je könnte.

Videos haben sich zu einem attraktiven Marketing-Instrument entwickelt, aber es gilt einige Hinweise dabei zu beachten. Auch wir arbeiten seit Jahren selbst mit Videos auf unserer Website und haben für Sie die wichtigsten Tipps zusammengefasst.

Video auf Homepage einbinden – Warum ist das wichtig?

Ein Video kann Ihre Interessenten viel einfacher, besser und schneller von Ihnen, Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung überzeugen, als es eine Seite voller Text könnte. Es ist wesentlich persönlicher und der Interessent erhält einen echten Eindruck von Ihnen bzw. Ihrem Angebot. Es wird ein hohes Maß an Vertrauen geschaffen. Zudem erhöhen Sie Ihren Professionalitäts-Grad, Glaubwürdigkeit und Seriosität.

Eine Video-Vorstellung Ihres Produktes sollte auf keiner Verkaufs-Seite fehlen.

Videos sind mittlerweile zu einem unumgänglichen Tool bei der Neukundengewinnung im Internet geworden.

Video auf Homepage einbinden – Die Auswahl des richtigen Video-Hosting-Dienstes

Welches Video-Portal (z.B. YouTube oder Clipfish) sollten Sie für die Einbindung eines Videos auf Ihrer Homepage wählen? Es sollte generell über schnelle Ladezeiten verfügen und Ihr Video sollte dort stets präsent sein – ohne, dass häufig Störungen o.ä. zu Ausfällen führen. Zudem sollte der Video-Hosting-Dienst günstig oder noch besser kostenlos sein.

Beachten Sie beim Video auf Homepage einbinden auch, dass die eingefügten Videos möglichst bei so vielen Usern wie möglich abgespielt werden können. Also auch auf mobilen Endegeräten, die immer beliebter werden. Bei manchen Anbietern kann es bspw. zu Problemen mit älteren Browsern kommen.

Wir nutzen YouTube und empfehlen dies auch unseren Kunden – auch aus Sicht der Suchmaschinenoptimierung mit Videos, denn YouTube gehört zu Google!

Video auf Homepage einbinden – was muss das Video alles können?

Das Video muss sofort abgespielt werden können, sobald ein User Ihre Website besucht. Um den professionellen Eindruck zu verstärken, sollte die Steuerungsleiste (Play, Pause, Lauter, Leiser etc.) sowie die Zeitleiste auszublenden gehen. Dadurch erkennen Ihre Besucher nicht sofort, dass Sie Ihr Video über YouTube o.ä. abspielen, was eleganter wirkt.

Durch einen Klick auf das Video sollte der Nutzer aber die Möglichkeit haben auf „Pause“ zu klicken.

Video auf Homepage einbinden mit YouTube

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Videos in die Website einzubetten. Den besten Service bietet aber unserer Meinung nach YouTube.

Die Vorteile von YouTube als Video Hosting Plattform:

  • Sehr gute Erreichbarkeit/Verfügbarkeit der Videos
  • Hohe Akzeptanz bei Nutzern
  • Fast alle Rechner bzw. Browser können Youtube Videos abspielen
  • Youtube ist kostenlos
  • Schnelles Hosting
  • Entlastung des eigenen Servers
  • Steigerung von Traffic auf Ihre Webseite und Backlink-Generierung
  • Steigerung der Reputation Ihrer Webseite

Nachteile von YouTube:

  • Anfangs beschränkt sich die Länge der Videos auf 15 Minuten – aber nachdem man einige Zeit aktiv und erfolgreich auf YouTube war, verlängert sich dieser Zeitraum
  • Bei einem eigenen Webserver könnte die Ladezeit schneller sein
  • Der User hat die Möglichkeit, auf das YouTube Logo zu klicken und könnte so Ihre Website verlassen

Hier können Sie sich den Artikel “Warum Video auf Homepage einbinden? Wichtige Tipps…” auch direkt als PDF downloaden.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.