Geldverdienen im Internet durch Partnerprogramme

Wir werden immer wieder durch unsere Kunden gefragt: Welche zusätzlichen Einkommensquellen gibt es denn im Internet? Welche nutzt ihr denn persönlich?

Aus diesem Grund möchten wir Ihnen an dieser Stelle einige wertvolle Tipps für passive Einkommensquellen geben. Am Ende werden wir Ihnen auch eine sehr einfache und powervolle Form beschreiben, die wir selbst nutzen und wie auch Sie (praktisch jeder) sofort online Geld verdienen können.

Einer der schnellsten und einfachsten Wege, um Geld im Internet zu verdienen, ist die Nutzung von Partner- bzw. Affiliatep-Programmen. So hat z.B. Amazon ein Partnerprogramm, wo Sie am Verkauf eines Produktes passiv mit verdienen. Zunächst aber:

Was ist ein Affiliate-Programm?

Das Wort „Affiliate“ heißt übersetzt so viel wie Vertriebspartner. Es bedeute also nichts anderes, als dass ein Affiliate-Partner für ein bestimmtes Produkt oder eine Dienstleistung eines anderen Werbung macht. Als Vergütung bekommt der Affiliate eine Provision, die individuell vereinbart wird und zwischen 10% bis 50% des Umsatzes liegen kann.

Der Vorteil von Affiliate-Marketing findet sich darin, dass Sie kein eigenes Produkt benötigen, sehr hohe Verdienstmöglichkeiten bestehen und es für sehr viele Produkte und Themen Angebote für Affiliatepartner gibt. Manchmal braucht es etwas Geduld, aber es ist letztlich eine der effektivsten Möglichkeiten, um im Internet Geld zu verdienen.

Wir selbst haben inzwischen ca. 20 Partnerprogramme. Dazu sei bemerkt, dass wir allerdings nur Produkte empfehlen, die wir selbst nutzen und einsetzen. Damit ist auch bei der Empfehlung eine hohe Qualität und Sicherheit für unsere Kunden gewährt. Es braucht dazu übrigens nicht immer eine eigene Website und es gibt auch viele Produkte und Angebote für Unternehmen, die noch recht klassisch unterwegs sind. Sie müssen also keineswegs im Internetgeschäft unterwegs sein. Es gibt tausende Angebote, die Sie zu Ihrem jeweiligen Business oft sehr gut ergänzen können und damit schnell zusätzliche Umsätze mit bereits bestehenden Kunden tätigen. Eines werden wir Ihnen gleich genauer vorstellen!

Wie genau funktioniert Affiliate-Marketing?

Sie melden sich zunächst bei einer Affiliate-Website an. Ein Beispiel dafür ist Zanox: Hier finden Sie vor allem die größeren Namen – beispielsweise Partnerprogramme von Quelle, Strato, Conrad, Expedia oder der Deutschen Telekom.

Nach Prüfung Ihrer Daten erhalten Sie Zugriff auf einen Administratorbereich, in dem Sie sich aus oft Tausenden von Partnerprogrammen die für Sie interessanten Programme aussuchen können.

Bei jedem einzelnen dieser Programme müssen Sie sich dann separat anmelden – das geschieht mit einem einfachen Klick auf eine Schaltfläche „Anmelden“. Im Anschluss daran erhalten Sie z.B. einen einfachen Code bzw. einem individuellen Partnerlink, den Sie z.B. auf Ihrer Website einblenden und in dem auch Ihre Affiliate-Kennung enthalten ist. Über diese Kennung wird Ihr Kunde Ihnen zugeordnet – und Ihnen eine Provision  gutgeschrieben – und zwar automatisiert und transparent.

Welche Provisionsmodelle gibt es denn?

Es gibt unterschiedliche Provisionsvereinbarungen, wobei wir Ihnen die geläufigsten kurz vorstellen möchten:

Per Lead: Dieses Modell meint, dass Sie immer dann Geld erhalten, wenn der Kunde seine Kontaktdaten eingibt – er muss also nicht zwingend etwas kaufen.

Per Sale/Order: Hier erhalten Sie Geld für jede Bestellung eines Produkts durch einen von Ihnen vermittelten Kunden.

Per Click: Sie erhalten hier bereits Geld – meist wenige Cent –, wenn Ihr Kunde auf einen Link klickt. Hier wirkt das Gesetzt der Masse.

Welche Programme sind für mich besonders geeignet?

  • Programme, die einen möglichst hohen Mehrwert für Ihren Kunden bieten
  • Einzigartige Programme mit möglichst geringer Konkurrenz
  • Programme, die für Ihren Kunden kostenfrei sind (beispielsweise kostenlose Druckerpatronen-Nachfüllungen oder Frei-Abos von Zeitschriften oder kostenlose Warenproben)
  • Das Partnerprogramm von amazon: Zu fast jeder Website und zu fast jedem Webshop gibt es thematisch geeignete Bücher und mehr, die sich – aufgrund der hohen Targetierung – sehr gut verkaufen.

Welche Programme für Sie besonders interessant sind, hängt erfahrungsgemäß sehr von der Zielgruppe ab. Dabei gilt: Je näher ein von Ihnen empfohlenes Programm an dem Themenschwerpunkt Ihres Business oder Ihrer Website liegt, desto besser sind oft die Erfolge.

Wie Sie im Internet ein Nebeneinkommen aufbauen?

Wir setzen seit einiger Zeit auf das Unternehmen Digistore24

Zig tausend Online-Marketer aus aller Welt vertrauen dieser Plattform und vermarkten ihre Produkte und Infoprodukte hierüber.

Der Vorteil: Die Plattform bietet Ihnen einen komplett bestückten Affiliate-Marktplatz, auf dem Sie gezielt nach Produkten suchen können, die Sie dann selbst bewerben und transparent abgerechnet sich darüber Ihre Provisionen sichern.

Weitere Vorteile:

  • Hohe Provisionssätze
  • Wiederkehrende Provisionen (denn sehr viele Produkte sind Abos, wodurch Sie monatlich wiederkehrend profitieren)
  • Pünktliche und korrekte Auszahlung

Registrieren Sie sich einmal kostenlos bei Digistore24 und nutzen Sie dann den Affiliate-Marktplatz ebenfalls kostenfrei.

Unser Tipp:

Auf diesem Wege können Sie auch kostenfrei an unserem Affiliate- und Partnerprogramm teilnehmen. Bei den meisten unserer Onlineprodukte bekommen Sie 50% Provision für Ihre Weiterempfehlung. Hier erfahren Sie alles über unser Partnerprogramm…

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.