6 Tipps, wie Sie eine attraktive Newsletter eMail gestalten

Newsletter sind für viele Unternehmen ein sehr attraktives Marketing-Instrument. Immer wieder sehen wir aber Mailings, die eher schlecht als recht gestaltet sind – damit überzeugen Sie nicht und gewinnen erst recht keine Kunden! Deshalb haben wir in diesem Artikel unsere besten Tipps zum eMail gestalten einmal zusammengefasst.

Newsletter Marketing ist nicht nur ein effizientes Kundengewinnungstool, wenn es richtig umgesetzt wird.

Es kostet natürlich auch Zeit: Eine Interessenten-Liste aufbauen, ein ansprechendes Design kreieren, Inhalte erstellen usw. Dann ist es schade, wenn die gewollte Wirkung nicht erreicht werden kann, weil der Newsletter einfach nicht attraktiv für Ihre Interessenten und Kunden ist.

6 Tipps, wie Sie Ihre Newsletter eMail gestalten, damit diese effektiv neue Kunden gewinnt oder Ihre Bestandskunden reaktiviert:

Tipp 1: eMail gestalten mit wirklichem Mehrwert

Das erste Ziel von Newsletter Marketing sollte es sein, Vertrauen aufzubauen. Natürlich wäre es schöne und einfacher, wenn man direkt Produkte anbietet und diese verkauft. Das funktioniert aber in den meisten Fällen nicht. Wir sagen es immer wieder in unseren Beratungen und Webinaren: Vertrauen ist die Währung im Internet. Nur über Vertrauen bauen Sie eine Beziehung zu potenziellen Neukunden auf und machen diese letztlich auch zu zahlenden Kunden.

Am besten geht das mit Mehrwerten in Ihrem Newsletter, also praktische Tipps, die Ihre Zielgruppe interessieren. Geben Sie etwas von Ihrem Experten-Knowhow preis! Es lohnt sich!

Tipp 2: eMail gestalten mit Struktur

Die Kernelemente sollten im oberen Bereich des Newsletters sichtbar werden, um dem Leser Ihre wichtigste Botschaft zu übermitteln und ihn zum Weiterlesen zu animieren. Entwerfen Sie eine klare Struktur mit Überschriften, Absätzen und kleineren Bildern.

Wählen Sie eine gut lesbare Schriftgröße und fordern Sie ganz konkret zu Handlungen auf. Was soll der Leser tun? Klicken? Anmelden? Kaufen?

Tipp 3: Optimieren Sie Ihre Mailings für die mobile Nutzung

Immer mehr Nutzer lesen Ihre Mails unterwegs auf dem Smartphones – das ist praktisch, setzt aber auch neue Anforderungen an das eMail gestalten. Denn die Bildschirme sind wesentlich kleiner und werden nicht mit einer Maus sondern dem Finger bedient.

Die wichtigsten Tipps für einen mobil optimierten Newsletter:

  • Das Layout sollte einspaltig sein
  • Die Schriftgröße gut lesbar
  • Links sollten mit einer einzigen Fingerberührung wählbar sein

Tipp 4: Ein Inhaltsverzeichnis?

Durch ein Inhaltsverzeichnis hat Ihr Leser die Möglichkeit, einen schnellen Überblick über Ihre Themen zu erlangen. So kann er sich die Inhalte raussuchen, die ihn interessieren und wird nicht abgeschreckt weiterzulesen, wenn das erste Thema uninteressant ist. Ist Ihr Newsletter relativ lang, können Sie mit internen Verlinkungen arbeiten, die dann direkt zum Thema führen.

Tipp 5: eMail gestalten – Handlungsaufforderungen prominent einbinden

Das was Sie vom Leser wollen, also konkrete Handlungsaufforderungen sollten gut sichtbar im Newsletter platziert werden. Mit kurzen Aufforderungen wie „Hier weiterlesen“ oder „Hier informieren“ können Sie den Erfolg Ihrer Mailings deutlich erhöhen.

Tipp 6: Social Media Kanäle einbinden

Nutzen Sie Ihren Newsletter, um mit Ihren Interessenten und Kunden über weitere Kanäle in Kontakt zu bleiben. So kann die Verknüpfung mit Ihrer Facebook-Präsenz oft einen weiteren Mehrwert für den Leser darstellen. Ihren Newsletter erhält er vielleicht einmal in der Woche. Über Facebook kann er mehrmals pro Woche von Ihnen hören. In kurzen Inhalten und Postings mit Hilfe derer eine schnellere Interaktion sowie ein direkter Austausch möglich ist.

Hier können Sie sich den Artikel “6 Tipps, wie Sie eine attraktive Newsletter eMail gestalten” auch direkt als PDF downloaden.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.