10 XING Profil Tipps für Selbständige & Unternehmer

So viele Beiträge haben Sie schon über die perfekte Ausgestaltung verschiedener Facebook-Profile gelesen. Leider kann man diese Tipps nicht auf jeder Plattform anwenden, wie beispielsweise auf XING. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie mit nur wenig Aufwand Ihr XING-Profil zu einem erfolgreichen Selbstläufer machen können, um in Ihrer Branche bekannter zu werden. In diesem Beitrag finden Sie ein paar Anregungen sowie 10 XING Profil Tipps zur Überarbeitung oder Neuanlegung Ihres XING Accounts.

Was ist XING und welche Vorteile haben Sie durch die Nutzung?

XING ist ein berufliches Netzwerk. Zu Facebook und weiteren sozialen Medien grenzt es sich ab, da XING für die aktive Jobsuche und zur professionellen (nicht freundschaftlichen) Vernetzung mit anderen Teilnehmern genutzt wird. Durch XING können Sie zudem neue Kunden gewinnen, potentielle Mitarbeiter „durchleuchten“ und Ihr Knowhow, durch die aktive Beteiligung in Diskussionen verschiedener Gruppen, unter Beweis stellen. Zudem können Sie neue Netzwerke generieren und vielleicht einen Sparring-Partner finden.

Xing Profil Tipps 1

Wieso bekommt das XING-Profil so viel Aufmerksamkeit?

Gerade online ist es wichtig sich durch die zur Verfügung stehenden Medien zu vermenschlichen. Bedenken Sie immer, dass Ihr Gesprächspartner online keine Gespräche von Gesicht zu Gesicht führt und er Ihren Charakter ohne Mimik und Gestik schlecht einschätzen kann. Damit trotz dieser kühlen Umgebung ein Gefühl von Vertrautheit entsteht, brauchen Sie ein Profil, das Sie mit Informationen und Bildern über sich füllen, damit der Gesprächspartner das Gefühl hat, Sie zu kennen oder zumindest ein Bild von Ihnen vor Augen hat.

Xing Profil Tipps 2

10 XING Profil Tipps

Gute Vorbereitung

Wie oft haben Sie schon gehört, dass der rote Faden Ihrer Unternehmensstrategie überall ersichtlich sein soll. Das gilt auch für Ihr XING-Profil. Welche Kernthemen wollen Sie auf der Plattform erreichen? Machen Sie sich eine klare Vorstellung darüber, was Sie auf der Plattform bewirken wollen. Überlegen Sie an Schlagworten (dies läuft ähnlich der Keyword-Analyse ab), über die man Sie finden soll.

1. Ihr Foto – der erste Eindruck

Da es sich um ein berufliches Netzwerk handelt, muss Ihr Profil auch dementsprechend aussehen. Halten Sie hier die gleichen Regeln wie bei Bewerbungsfotos ein:

  • Keine Urlaubsfotos
  • Hochwertige Bildqualität
  • Sehen Sie symphytisch aus und lächeln Sie
  • Schauen Sie nach rechts (dies begründet sich darauf, dass sich das Bild bei XING im linken Rand befindet und Sie so freundlich in Ihr Profil hineinlächeln können)
  • Wählen Sie ein Portraitfoto im Halbprofil
  • Achten Sie darauf, dass das Gesicht nicht glänzt
  • Wählen Sie beim Hochladen das passende Format und die passende Größe aus, damit es in XING optimal angezeigt wird (XING erinnert Sie automatisch daran)

Xing Profil Tipps 3

2. Die Kurzbeschreibung – wer sind Sie eigentlich?

Wenn Ihr Profil auf XING dargestellt wird, wird Ihre Kurzbeschreibung immer unter Ihrem Foto und Namen mit eingeblendet werden. Achten Sie hier also darauf, dass diese aussagekräftig ist.

Tipp: gestalten Sie die Kurzbeschreibung spannend, damit Menschen auf Ihr Profil klicken wollen, um mehr über Sie zu erfahren.

Tipp: Nutzen Sie wenig/keine Anglizismen. Wählen Sie lieber eine Beschreibung, die für jeden verständlich ist, da Anglizismen häufig abschreckend wirken.

Tipp: Vielleicht können Sie auch gleich einen Link zu Ihrer Website oder zu einem Gratisgeschenk platzieren, um Interessenten aus XING heraus in Ihr Geschäft zu holen.

Xing Profil Tipps 4

3. Ich suche… – was Sie sich von der Plattform erwarten.

Vermeiden Sie hier Floskeln, die sehr oberflächlich sind. Machen Sie sich wirklich bewusst, was Sie suchen und schreiben Sie dies auch ruhig aus. XING Trainer Joachim Rumohr hat beispielweise mit dem Suchschlagwort „einen guten Zahnarzt im Westen Hamburgs“ viel Erfolg erzielt und viele Nachrichten bezüglich dieses Themas erhalten. Sie sehen, Sie können ruhig ins Detail gehen. Verwenden Sie allerdings trotzdem ausreichend kurze Keywords, um schnell unter gewissen Themen gefunden zu werden.

Xing Profil Tipps 5

4. Ich biete… – was hat man davon, Sie zu kontaktieren?

Schreiben Sie welche Stärken Sie haben. Dies sind mögliche Anknüpfpunkte, die Sie als potentiellen Kooperationspartner ins Rampenlicht rücken lassen. Versuchen Sie allerdings mit etwas Humor in dieser Aufzählung zu punkten und bauen Sie gegebenenfalls den ein oder anderen gedanklichen Stolperstein ein. Dadurch langweilt sich der Leser nicht allzu sehr, wenn er Ihre Kompetenzen durchstöbert und Sie bieten einen leichten Gesprächseinstieg, wenn Sie beispielsweise auf einen dieser Stolpersteine angesprochen werden.

Xing Profil Tipps 6

5. Die Berufserfahrung – was Sie bislang im beruflichen Leben erreicht haben.

Hier präsentieren Sie Ihren Werdegang in einer Art Lebenslauf. Zeigen Sie bei der einen oder anderen Station durch persönliche Erfolge, welche Kompetenzen Sie erwerben konnten.

Xing Profil Tipps 7

6. Kontakte – mit wem Sie online verkehren.

Hier hat das Motto „Klasse statt Masse“ viel Bedeutung. Achten Sie genau darauf, wen Sie annehmen, da das Image des Kontaktes auf Sie abfärbt. Schauen Sie auf XING, dass Sie sich mit Entscheidungsträgern und Führungskräften Ihrer Branche anfreunden, da dies nach außen suggeriert, dass Sie mit diesen Personen auf einer Augenhöhe stehen und viel Einfluss haben.

7. Weitere Profile im Netz – wo man Sie sonst noch finden kann.

Verlinken Sie hier alle weiteren professionellen Online-Portale. Verlinken Sie beispielsweise Ihre Website. Der Vorteil den Sie dadurch haben, ist zum einen, dass Ihr Google-Ranking für die Website dadurch ansteigt, da relevante Verlinkungen mit einberechnet werden. Zum anderen können Sie weitere Orte bieten, auf denen Sie sich selbst darstellen und auf denen Sie mehr Freiheiten zur Selbstdarstellung haben.

Xing Profil Tipps 8

8. Portfolio – Livedarbietung Ihrer Skills.

Geben Sie hier eine Geschmacksprobe Ihrer Arbeit. Sie können als Premium-Mitglied bis zu 30 Graphiken hochladen. Als normales Mitglied lediglich 3 Graphiken. Bauen Sie hier eventuell solche, die Ihre Erfolge darstellen, ein. Auch können Bilder von Ihnen selbst und gestaltete PDFs Interesse wecken. Achten Sie allerdings immer auf Professionalität und darauf, dass Sie sich mit Ihren Unterlagen optisch positiv von anderen Profilen absetzen.

Xing Profil Tipps 9

9. Mitgliedschaft in Gruppen – wofür Sie sich interessieren und engagieren.

Sie können durch die Mitgliedschaft in Gruppen zeigen, wo Ihre Interessenbereiche liegen. Achten Sie allerdings darauf, keine sinnlosen Kommentare zu verfassen, da diese schnell auffindbar sind und sie nicht gerade in ein gutes Licht rücken lassen werden. Zudem sollten Sie auch nicht zu viele Einträge verfassen, da dies so wirken könnte, als hätten Sie zu viel Freizeit, oder würden Aufgaben im Job nicht erledigen.

Tipp: Über Statusmeldungen auf der Plattform können Sie regelmäßig zeigen, was Sie aktuell machen und wofür Sie sich engagieren. Sie können dort beispielsweise auf neue Blogeinträge aufmerksam machen oder mitteilen, dass Sie demnächst ein Seminar durchführen.

Xing Profil Tipps 10

10. Schlüsselbegriffe/Keywords – wie man Sie auffindet.

Wiederholen Sie ab und an mit Synonymen, was Sie machen und was Sie suchen. So werden Sie durch automatische Suchalgorithmen schneller aufgefunden und können mit anderen Mitgliedern schneller in Kontakt treten.

Hier finden Sie viele weitere XING Profil Tipps sowie XING Marketing Empfehlungen

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.