Verkaufsstrategie und Social Media mit Lukas Podolski!

Social Media gehört heute in jedes Strategiemeeting mit unseren Kunden. Social Media ist ein wesentlicher Bestandteil einer vernünftigen Verkaufsstrategie,Vertriebs- und Websitestrategie. Social Media ist ein wichtiger Bestandteil zu Neukundengewinnung über das Internet!!

Viele Unternehmen tümmeln sich bereits bei Facebook, Xing und Co. Doch nur wenige haben hierbei wirklich Erfolg.

Meist fehlt die passende Gesamtstrategie, die Social Media gezielt mit der Neukundengewinnung im Internet und mit der eigenen Website verknüpft. Dabei beraten wir unsere Kunden intensiv! Social Media mit der eigenen Verkaufsstrategie zu verknüpfen ist heute das A und O!

Der Hauptgrund, warum viele Unternehmen mit ihrem Facebook-Marketing scheitern liegt darin, dass sie keine klare Strategie haben! In diesem Facebook-Online-Kurs erfahren Sie, wie Sie mit Facebook neue Kunden gewinnen und binden, Ihren Bekanntheitsgrad steigern, Kunden für sich werben lassen und sich als zeitgemäßes Unternehmen darstellen. Jetzt über den Facebook-Online-Kurs informieren!

Und hier ein Beispiel, wie es gehen kann im Social Media Marketing

Der Fußballnationalspieler Lukas Podolski vom 1. FC Köln ist Dank seiner hohen Popularität auf Facebook – nicht allein durch seine Popularität als deutscher Fußballspieler! – von Pepsi zusammen mit anderen Fußballikonen wie Lionel Messi und Fernando Torres als Werbegesicht auserkoren worden.

Teil einer solchen Werbekampagne dieses Softdrink-Riesen zu werden – das gelingt nur wenigen Prominenten.

Der Marketingleiter von Pepsi äußerte sich dazu vor kurzem so:

„Die Beliebtheit von Lukas Podolski auf Facebook hat nicht die alleinige Rolle bei seiner Verpflichtung gespielt – aber zweifellos eine wichtige. Jugendliche erreicht man heutzutage ja bevorzugt über Social Media, und Facebook ist die wichtigste Plattform. Lukas‘ Post zu seiner Beteiligung an der Pepsi-Kampagne hat große Resonanz auf seiner Fanseite gefunden und allein innerhalb der ersten Stunde rund 2500 „Gefällt mir“-Klicks erhalten.“

Und der Pepsi-Manager ergänzte: „Da wir die Kampagne über unsere internationale Facebook- und YouTube-Präsenz begleiten, ist es natürlich von Vorteil, dass Lukas eine so große und aktive Fangemeinde bei Facebook hat“

Podolski besitzt bei Facebook also eine große Fangemeinde (derzeit über 800.000 Fans) – und davon möchte auch Pepsi profitieren! Lionel Messi besitzt sogar 33 Millionen Fans und Cristiano Ronaldo über 41 Millionen Fans!!!

Zwar hat der deutsche Fußballer Mesut Özils mehr Fans als Podolski (mit 4,5 Millionen Fans), doch als Imagefigur schien Podolski besser zur Zielgruppe von Pepsi zu passen

Was ist also die Verkaufsstrategie von Pepsi?

Pepsi setzt voll auf das so genannte virale Marketing über die Kanäle des Social Media. Das heißt. Dass die Pepsi-Werbevideos nicht nur im Fernsehen, sondern vor allem über YouTube und die Fangemeinden der Fußballstarts an die Zielgruppe verbreitet werden.

Nun hoffe Pepsi auf noch mehr Facebook-Fans bei Podolski und Co. durch die bevorstehende EM!
Damit ist Lukas Podolski einer der Vorreiter der Profisportlern im Social Media Marketing. Nur wenige nutzen diese Medien derzeit so gezielt für ihr eigenes Marketing und setzten diese in ihrer Verkaufsstrategie um.

Doch das wird sich mit diesem Exempel bald ändern!

Wir wünschen auch Ihnen im Social Media Marketing viel Erfolg! Sicherlich sind Sie kein Lukas Podolski und haben sicherlich auch keine 800.000 Fans. Unsere Kunden auch nicht, und dennoch sind die Erfolge durch Facebook oder Xing in Zahlen messbar und eindeutig!

Viel Erfolg dabei!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.