Über uns Seite gestalten: Aber bitte persönlich!

Was schreiben Sie über sich und Ihr Unternehmen auf Ihrer „Über uns Seite“?

Ja, wir Deutschen sind oft so sachlich und fachorientiert. Das ist auch gut so. Doch es gibt Bereiche, da darf es auch mal persönlich werden. Und wenn Sie ein Unternehmen besitzen und dieses im Internet und auf Ihrer „Über uns Seite“ entsprechend präsentieren, dann kann dieser Artikel besonders wichtig für Sie sein.

Was genau schreiben Sie da eigentlich über sich?

Über sich als Unternehmer, über das Unternehmen und seine Mitarbeiter, seine Werte und Geschichte…? Und nicht nur, was schreiben Sie, sondern wie schreiben Sie es? Gibt es dazu Bilder von Ihnen und Ihrem Team?

So richtig gut über sich selbst schreiben, sich richtig präsentieren fällt vielen Unternehmen und Selbständigen schwer. Und so begegnet es uns immer wieder: Wir besuchen Internetseiten von Dienstleistungen und auf der „Über uns Seite“ findet man… Fast nix! Kaum Fotos von den Personen. Kurze Datenangaben zu den Hauptakteuren. Und im schlimmsten Fall lange Beschreibungen der eigenen Werte und Visionen… Wie spannend an der Stelle! Seien Sie mal ehrlich: Wie oft lesen Sie sich die Werte und Historien anderer Unternehmen durch? Wir wollen nicht sagen, dass Werte im Unternehmen nicht wichtig sind! Doch an dieser Stelle…

Warum wird so wenig über sich selbst geschrieben? Und was ist auf der „Über uns Seite“angebracht und vom Kunden erwünscht?

Eins ist klar: Der Kunde und Webseitenbesucher will wissen, mit wem er es zu tun hat!

Wir haben unsere Seiten und die unserer Kunden analysiert: Die „Über uns Seite“ wird mit am häufigsten angeklickt!!!! Und wird doch oft so vernachlässigt. Gerade bei Dienstleistern wie Trainern, Coaches, Unternehmensberatern etc. sind diese Seiten zu Beginn für den Besucher oft viel wichtiger als Leistungsbeschreibungen.

Ich will wissen, mit wem habe ich es zu tun? Mit welcher Person und Persönlichkeit? Jahrgang, Studium und die größten 3 Fachweiterbildungen sind allein hier nicht sehr aussagekräftig. Den Kunden interessiert mehr als ein lückenloser Lebenslauf…

Wie werden Sie persönlich?

Wenn Sie nun einen kritischen Blick auf Ihre Selbstbeschreibungen und Ihre „Über uns Seite“ auf Ihrer Website und auf Ihren Xing-Profil und Co. werfen… Und dann vielleicht feststellen, Sie wollen auch etwas persönlicher werden und sich Ihren Kunden wirklich persönlich vorstellen, dann…

Dann können Ihnen vielleicht folgende kurze Anregungen dabei helfen:

  • In erster Linie geht es um zwei Aspekte bei der Selbstbeschreibung des Unternehmers und Unternehmens: Sympathie und Kompetenz. Das heißt natürlich, dass Sie Ihre Fachexpertise und Ihre Weiterbildungen präsentieren. Jedoch nicht nur…
  • Interessant sind auch Antworten auf Fragen wie: Was begeistert Sie? Was befähigt Sie, die Probleme Ihrer Kunden zu lösen?
  • Erzählen Sie Ihre persönliche Geschichte: Wie war Ihr Werdegang, welche Ereignisse haben Sie zu dem gemacht, was Sie heute sind, warum tun Sie das, was Sie hier tun, …? Auch Kundenstimmen können auf einer „Über uns Seite“ eine passende Ergänzung zu Ihrer Selbstbeschreibung sein.
  • Originell kann auch ein Interview mit Ihnen sein, wo Sie als Unternehmer, Fachmann und Mensch durch einen Interviewpartner präsentiert werden. Dieses Interview kann dann als Text, Audio oder Video auf Ihrer Seite mit ergänzend erscheinen.
  • Und nicht nur auf den klassischen „Über uns Seite“ können Sie persönlich werden. Auch in der Kommunikation auf anderen Kanälen: Ihr Blog, Facebook, Unterseiten Ihrer Website, im Newsletter etc. können Sie immer mal wieder etwas Persönliches über sich berichten, was für Ihre Zielgruppe interessant ist. Wir erleben es selbst ständig: Auf persönliche Nachrichten, Fotogrüße aus unseren Seminaren, persönliche Erfahrungsbericht auf unserem Blog etc. ernten wir von unseren Interessenten die meisten Reaktionen. Etwas Privates und Persönliches hier und da ist absolut von Vorteil. Natürlich sollte Ihr Business und Ihr Fachthema dennoch in der Onlinepräsentation im Mittelpunkt stehen.

Klar ist:

Kunden kaufen auch auf Grund von Sympathie. Fachkompetenz und konkrete Produktbeschreibungen allein überzeugen nicht – vor allem nicht im Dienstleistungsbereich.

Viel Freude beim Schreiben Ihrer persönlichen Geschichte! 🙂

Wir freuen uns auch über weitere kreative Ideen. Nutzen Sie einfach die Kommentarfunktion unterhalb des Artikels!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.