Suchmaschinen-Psychologie: Nutzer fragen, Google antwortet

Was suchen die Internetnutzer am häufigsten auf Google? Was sind die am häufigsten genutzten Fragewörter und wie lang sind die Fragen? Und wo suchen sie? Diese Studie gibt Aufschluss…

  1. Laut einer Studie von Blue Nile Research erfolgt die Internetsuche zu 27 % in Form einer Frage. Nutzer suchen also auch sehr häufig nach Antworten auf ihr Problem, ihre Frage, ihr Anliegen im Internet…
  2. Zu den am meisten verwendeten Fragewörtern gehören „Wie“ (38 %), „Warum“ (24 %) und „Wo“ (15 %). Sie fragen also zum Beispiel: „Wie funktioniert Suchmaschinenoptimierung?“
  3. Die Wahrscheinlichkeit für eine lange Frage mit mehr als 4 Wörtern liegt bei 50 % – genauso wie bei einer kurzen Frage (2-3 Wörter). Der Trend geht klar zu immer längeren Suchanfragen.
  4. Google ist mit 90,5 % die Suchmaschine Nummer 1 in Deutschland.

Die Gründe für diese immense Internetnutzung und die Suche in dieser Form können nicht vielfältiger sein. Egal ob zur Informationssuche, zum Einkaufen oder zur Unterhaltung – das Internet spielt eine große Rolle.

Was heißt das für Sie?

Vor allem für Ihre Onlinemarketingstrategie ist das bedeutsam – zum Beispiel bei der Auswahl Ihrer Suchbegriffe für die Optimierung Ihrer Website oder bei der Gestaltung Ihrer Bloginhalte. Hier können Sie auch die Menschen abholen, die „eigentlich“ erstmal nur eine Frage bei Google abgegeben haben, und dann doch bei Ihnen als Kunde – wenn auch nicht sofort – gelandet sind.

Quelle: www.bluenileresearch.com

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.