8 von 10 Unternehmen sagen: Die Bedeutung von E-Learning für Ihre Mitarbeiter-Schulung steigt

Vermutlich haben Sie es schon mit bekommen, dass wir große Fans des Online Lernens sind. Zum einen als Anbieter. Aber auch selbst als Lerner. Neben Kursen zum Selbststudium schätzen wir mittlerweile sehr die Vorteile, die Live-Onlineseminare bieten – für uns als Trainer, als auch für unsere Teilnehmer. Mal alleinstehend. Mal als Ergänzung zu Präsenzangeboten.

Dieser Trend des Onlinelernens und E-Learnings – wobei man von Trend gar nicht mehr sprechen kann – setzt sich natürlich auch zunehmend in den Unternehmen fest. Bei Recherchen in Vorbereitung auf unsere Online-Ausbildung zum Online-Trainer sind wir vor kurzem u.a. auf diese Studie aufmerksam geworden, die das bestätigt:

„E-Learning zur Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern ist aktuell in Unternehmen weit verbreitet – allerdings häufig nur in einzelnen Unternehmensbereichen. Derzeit setzen gerade einmal 12 Prozent der Firmen digitales Lernen unternehmensweit ein. In weiteren 70 Prozent wird es in einigen Bereichen oder vereinzelt genutzt. Rund jedes fünfte Unternehmen (18 Prozent) gibt an, dass digitale Lern-Angebote für die Mitarbeiterqualifizierung überhaupt nicht vorhanden sind. (…)

Künftig wollen aber sehr viele Unternehmen auf unternehmensinternes E-Learning zurückgreifen. 82 Prozent geben an, dass digitale Selbstlernprogramme an Bedeutung gewinnen werden.“

(Studie vom Oktober 2016 auf https://www.bitkom.org/Presse/Presseinformation/Unternehmen-setzen-verstaerkt-auf-digitales-Lernen.html)

Passend zu dieser Entwicklung bietet heute auch jedes 3. Unternehmen seinen Mitarbeitern Arbeit im Homeoffice an und etwa 43% der Unternehmen werden ihren Homeoffice-Anteil steigern (Studie vom Juli 2016 auf https://www.bitkom.org/Presse/Presseinformation/Jedes-dritte-Untershynehmen-bietet-Arbeit-im-Homeshyoffice-an.html)

Legt man beide Entwicklungen übereinander, dann wird auch das E-Learning für die Homeoffice-Mitarbeiter immer wichtiger. Und: in Zeiten von Fach- und Führungskräftemangel wird es für Arbeitgeber immer wichtiger, die Bedürfnisse von Mitarbeitern gelungen zu integrieren. Viele Mitarbeiter schätzen Flexibilität in der Arbeit und die Vereinbarkeit von Privat und Beruf wird ihnen immer wichtiger. Auch hier kommt E-Learning und Onlinelernen ins Spiel.

Vielleicht nutzen Sie eins unserer nächsten kostenfreien Online-Info-Seminare, um mehr über das Thema zu erfahren >>

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.