Headset Checkliste: So findest du das richtige Headset für dein Onlineseminar

Die Auswahl an Headsets am Markt ist gigantisch. Unsere persönlichen Entscheidungskriterien für ein Headset zum Geben von Webinaren oder Aufnehmen von Onlinekursen haben wir hier für dich zusammengestellt:

Tragekomfort

Zunächst tragen wir ein Headset meist mehrere Stunden. Hier ist uns wichtig, dass es sich angenehm leicht und weich am Ohr trägt und nicht drückt. Daher nutzen wir keine sehr großen Headsets, eher leichtere Modelle mit weichen Ohrmuscheln.
Außerdem nutzen wir nur doppelseitige Headset, damit wir die Gespräche mit Teilnehmern online immer auf beiden Ohren hören, so wie es im Präsenzseminar auch der Fall wäre.

leicht und weich am Ohr

doppelseitig

Flexibilität

Jeder Kopf ist anders groß. Jeder Mensch atmet unterschiedlich laut. Daher ist es uns wichtig, dass wir zum einen die Bügel verstellen können, so dass sie gut auf die Ohren passen. Zum anderen wollen wir auch den Mikrofonarm verstellen können. So kann man die Entfernung und Stellung zum Mund individuell anpassen oder auch das Mikrofon so nach oben schieben, das es nicht stört, wenn man gerade nur Musik mit dem Headset hören möchte.

verstellbare Bügel

verstellbarer Mikrofonarm

Optik

Manchen Onlinetrainern ist die persönliche Optik vor der Kamera wichtig. Daher bevorzugen manche eher dezente Headsets oder gar Tischmikrofone, die gar nicht am eigenen Kopf sichtbar sind. Mit letzterem haben wir manchmal unzuverlässige Erfahrungen gemacht. Außerdem ist oft die Sprachqualität besser, wenn das Mikrofon in Mundnähe ist. Daher nutzen wir ganz klassische Headset, die jedoch nicht allzu präsent am Kopf wirken. Die optische Entscheidung ist eine sehr individuelle.

entsprechend den individuellen optischen Vorlieben

Sound

Das ist natürlich das A und O, dass dein Headset eine gute Soundqualität hat. Bei modernen Headset ab 20€ ist dies heute schon in der Regel gegeben. Worauf wir zusätzlich noch achten ist, dass das Mikrofon eine Rauschunterdrückung hat, um störende Hintergrundgeräusche online nicht mit zu übertragen.

mit Rauschunterdrückung

Anschluss

Nun kannst du wählen, wie du dein Headset an deinen PC anschließen möchtest. Hier gibt es den klassischen PC Anschluss mit 2 Stecken (ein grüner und ein roter Stecker für Mikrofoneingang und Audioausgang). Viele Laptops besitzen heute aber nicht mehr die beiden Zugänge für beide Stecker, so dass man in diesem Fall noch einen Adapter kaufen muss. Alternativ geht der Trend daher Richtung USB Anschluss. Damit lässt sich das Headset an jeden beliebigen PC via USB anschließen. Das ist unser Favorit. Eine dritte Variante ist ein kabelloser Anschluss via Bluetooth. Das ist natürlich sehr attraktiv, um den lästigen Kabelsalat am PC zu reduzieren. Jedoch sind kabellose Verfahren immer auch störungsanfälliger, daher nutzen wir diese nicht.

mit USB Anschluss

Preis

Zuletzt stellt sich die Frage, welchen Preis du investieren möchtest. Von 10 bis 200€ ist alles möglich. Unsere Erfahrung ist jedoch, dass ein solides Headset, was all die Kriterien oben erfüllt, in der Regel zwischen 35€ bis 65€ liegt.

ca. 50€

Modellempfehlung

Als Modell empfehlen wir zum Beispiel das Headset von Sennheiser Modell PC 36 USB für ca. 55€ oder auch das Headset von Logitech Modell H390 USB für ca. 45€.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.