Wie digital kommunizieren Unternehmen heute? Adieu Fax???

Als wir vor knapp 10 Jahren den Weg in die Selbständigkeit gegangen sind, haben wir uns wie selbstverständlich auch ein Faxgerät mit Fax-Nummer angeschafft. Schon damals kam es nicht mehr als zwei oder drei Mal im Monat zum Einsatz. Mit einem Büroumzug haben wir das Gerät und damit diese Form der analogen Kommunikation für unser Geschäft abgeschafft und nie vermisst.

Manchmal begegnen uns auf den Straßen mit Werbung beklebte Lieferwagen, die neben dem Firmennamen auch in großen Lettern die Telefon- und Extra-Fax-Nummer angeben. Wer schreibt sich heutzutage die Faxnummer vom Lieferwagen ab, um dann zum Beispiel eine Handwerker-Dienstleistung zu ordern? Per Fax???

Klar, unser Geschäft ist stark onlinebasiert. Die meiste Kommunikation mit Kunden, Lieferanten, Geschäftspartner, Mitarbeitern etc. läuft bei uns digital. Doch wie digital kommunizieren die deutschen Unternehmen mittlerweile? Ist das Fax schon so ausgestorben, wie es uns als Internetberater vorkommt?

Der Digitalverband Bitkom ist dieser Frage nachgegangen und hat Geschäftsführer, Vorstandsmitglieder und IT-Leiter von 1.106 Unternehmen aller Branchen mit einer Größe ab 20 Mitarbeitern in Deutschland befragt.

Hier das Ergebnis:

Die Studie zeigt:

  1. Via E-Mail-Adresse kommunizieren mittlerweile alle Unternehmen. Wenig überraschend.
  2. Doch auch das analoge Fax hat noch nicht ausgedient. Immerhin zwei Drittel der Unternehmen nutzen es noch häufig – jedoch mit stark abnehmender Tendenz.
  3. Für uns am interessantesten: Die Onlinemeetings sind immer mehr im Kommen! In unserem Blog finden Sie speziell zum Thema Webinar Impulse…

Quelle:

Bitkom.org vom 05. Juni 2018 (www.bitkom.org/Presse/Presseinformation/Tschuess-Fax-Unternehmen-setzen-auf-digitale-Kommunikation.html)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.