Mehr Besucher auf meiner Homepage

Mehr Besucher auf meiner Homepage – wie das geht, was „Content Marketing“ dabei für eine Rolle spielt, was das ist, warum das im Internet heute das A und O ist und welche psychologischen Prinzipien unter anderem dahinter stehen, darum geht es in diesem Artikel…

Drei Fragen an Sie als Unternehmer

1. Haben Sie eine Internetseite für Ihr Unternehmen?

Vermutlich ja!

2. Mehr Besucher auf meiner Homepage: Haben Sie Ihre Besucherzahlen dabei wirklich im Blick?

Wie zufrieden sind sie mit dem Besuch Ihrer Internetseite (auch „Traffic“) genannt? Sollten Sie wie viele unsere Kunden auch den Wunsch haben, mehr Besucher auf meiner Homepage generieren zu können, dann ist vielleicht dieser Artikel zum Thema „Content Marketing“ oder auch „Artikel Marketing“ (Mehr unter: de.wikipedia.org/wiki/Artikel-Marketing) genannt für Sie interessant:

Mal ganz ehrlich:

3. Wie oft stellen Sie neue Inhalte darauf online?

Damit meinen wir nicht, dass Sie bestehende Seiten und Produktbeschreiben ab und an aktualisieren und Textbausteine etwas verändern, sondern wirklich frischen, neuen Inhalt?

Haben Sie vielleicht auch schon beobachtet, dass sich so immer schwerer die eigene Dienstleistung oder die eigenen Produkte über die Internetseite verkaufen lassen? Vielleicht haben Sie auch davon gehört, dass die meisten neuen Shops im Internet – mal abgesehen von den großen wie Amazon, ebay und Co., die wenigsten funktionieren. Warum? Über reine Produktbeschreibungen und tolle Shopsystem verkauft man heute kaum noch.

Der Internetnutzer hat sein Surfverhalten verändert und ist es immer mehr gewöhnt, tolle Tipps und Informationen über das Internet zu erhalten. Was früher aufwendig in Lexika und Fachbüchern recherchiert wurde, gibt es heute schon nach wenigen Klicks frei Haus. Das bedeutet neue, angepasste Wege im Marketing und vor allem: im Internetmarketing!

Was bedeutet das für Sie als Unternehmer?

Das Thema „Content Marketing“ gewinnt heute eine immer größere Bedeutung für das Marketing jedes Unternehmens im Internet – egal ob Freiberufler, kleines oder mittelständisches Unternehmen.

Das heißt: aktuelles Wissen bieten, kostenfreie Informationen, Mehrwert für Ihre Kunden, sich so zum Experten und Vertrauten machen und: erst dann verkaufen! Heute präsentiert man sich als Unternehmen nicht mehr allein durch Imagebroschüren, Imagewebseiten und Imagefilme, sondern über die wertvollen Inhalte, die man bereitstellt.

So ersetzen immer mehr Geschichten, die erzählt werden, frühere Werbeslogans. Das kann man täglich auch immer mehr in den Werbespots im Fernsehen beobachten.

Schauen Sie sich einmal dieses Video an

Drei typische psychologische Prinzipien für Werbung kann man erkennen:

  1. Man reist mit, mit der jungen Dame und vielen anderen, durch unterschiedliche Regionen, mit der SBB Bahn (Schweizerische Bundesbahn). Der Effekt: Unbewusst stellt sich ein vertrautes Gefühl ein, als ob man doch schon einiges zusammen erlebt hat, das schafft Beziehung – und darum geht es SBB in diesem Spot unter anderem.
  2. Anstelle eines Slogans wie „wir bringen Sie überall hin, mit tollen Servive etc….“ wird eine Geschichte in
    Bildern erzählt, ein junges Mädchen wird freundlich am Bahnhof bedient, trinkt einen Kaffee, fährt mit dem Zug durch den Schnee, man erfährt über Ihre Hobbies wie Snowboarden, sie besitzt einen Hund, und viele weitere Geschichten und Bilder aus Bahnhof, Zug und Co…
  3. Dazu positiv emotionalisierende Musik mit dem Grundtext „welcome home“ – wer will das nicht mit der Bahn, welcome home???

Das heißt:

Wenn Sie auch den Wunsch haben mehr Besucher auf meiner Homepage zu gewinnen – und das kostenlos und nicht mit teuer bezahlter Werbung, dann werden Sie in Zukunft um das Thema aktuelle Website, neue Artikel und Inhalte, News, Informationen, Expertentipps und und und – also: „Content Marketing“ nicht drum herum kommen.

Kurz: Was ist das Ziel von „Content Marketing“?

  • Mehr Besucher auf meiner Homepage gewinnen
  • Bei Google noch besser und mit noch mehr Suchbegriffen gefunden werden
  • Meinen Expertenstatus aufbauen
  • Kostenlosen Mehrwert bieten
  • Eine Vertrauensbeziehung aufbauen
  • Meine Kunden und Interessenten an sich binden

Und schließlich das entscheidende: Umsatze erhöhen!

Wie nun weiter??

Sie haben eine Website, aber zu wenig Besucher? Sie möchten das Google-Ranking Ihrer Seite steigern? Sie wollen somit für Ihre Zielgruppe im Internet noch bekannter werden? Die Basis dafür ist eine suchmaschinenoptimierte Internetseite. Informieren Sie sich jetzt hier über unser SEO-Paket „Mit einer optimierten Website besser gefunden werden”!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.