Kundengewinnung im Internet: Der wertvollste Tipp für Ihre Homepage!

Das Herzstück zur Kundengewinnung im Internet ist und bleibt die eigene Homepage bzw. Website. Daher ist der folgende Tipp für Ihre Internetseite so wichtig und einer unserer wertvollsten Tipps, wenn Sie Ihre Kundengewinnung im Internet weiter ausbauen und strategisch sinnvoll aufsetzen wollen.

Vielleicht planen Sie eine neue Seite? Wollen Sie Ihre aktuelle Onlinepräsenz optimieren?
Fragen sich, was das wichtigstes ist, um mit Ihrer Firmenhomepage Ihre Produkte besser oder noch besser als bisher verkaufen zu können? Mehr Kunden gewinnen zu können?

Klar ist, dass der Erfolg Ihres Unternehmens und Ihrer Kundengewinnung im Internet natürlich entscheidend mit von Ihrer Firmenhomepage abhängt.

Natürlich gibt es viele wichtige Tipps rund um Ihre Firmenhomepage für bessere Suchergebnisse bei Google (Suchmaschinenoptimierung), eine gute Positionierung (Expertenstatus), mehr Besucher auf Ihrer Seite (Traffic-Strategien), einer stärken Kundengewinnung im Internet und und und

Doch unserer Meinung nach gibt es einen entscheidenden Hinweis, der das Wichtigste jeder GUTEN Firmenhomepage heute ist:

Der Blog als Firmenhomepage!?!

Vielleicht denken auch Sie wie viele andere, denen wir zu Beginn davon erzählen, dass jede Firmenhomepage heutzutage auch ein Blog sein sollte, dass das schon etwas komisch klingt. Ein Blog?? Für mein Unternehmen? Was hat es damit auf sich?

Was ist ein Blog?

Ein Blog ist eine Website, auf der regelmäßig Artikel und neue Inhalte veröffentlicht werden. Es ist eine moderne Internetseite, die technisch auf einem Blogsystem basiert. Das Besondere ist, dass Sie diese wie eine klassische Seite aussehen und nutzen lassen können, und gleichzeitig einen Blog integrieren können, der die Besucher schnell, einfach und übersichtlich mit neuen Artikeln und Mehrwertinformationen versorgt.

Lesen Sie mehr zur Frage „Was ist ein Blog?“ hier…

Welche Vorteile hat der Blog für Ihr Unternehmen gegenüber einer klassischen Firmenhomepage?

  • Das technische System von Blogs (wie „WordPress“) erleichtert das schnelle Onlinestellen von neuen Inhalten.
  • Einfache Bedienung und schnelle Kommunikation mit den Besuchern.
  • Kostenlose Blogsoftware von beispielsweise WordPress. WordPress ist unsere Empfehlung als CMS – Content Management System! Achtung: von Webdesigner nicht immer geschätzt und oft kritisiert, aber: von Google geliebt!!!!! Es wird weltweit ständig weiter entwickelt und bietet viele tolle, oft kostenfreie Zusatztools. Mehr als 70% aller Firmenblogs weltweit nutzen WordPress als technische Grundlage.
  • Durch das regelmäßige Veröffentlichen informativer Artikel zu Ihrem Hauptgeschäftsthema binden Sie Ihre Webseitenbesucher an sich.
  • Internetseiten, die nur noch über Produkte informieren, verkaufen nur noch schlecht (mal abgesehen von Amazon und Co.!). Umso wichtiger daher ist es, sich einen Expertenstatus aufzubauen und freien Mehrwert durch Blogartikel dem Besucher zu liefern.
  • Ein solcher Businessblog erleichtert die Suchmaschinenoptimierung enorm! Ständig neue Inhalte, für Google optimiert, erhöhen Ihre Auffindbarkeit im Netz. Außerdem helfen Ihnen kostenfreie Optimierungstools mit wenigen, einfachen Schritten, Ihre Seite für Google zu optimieren. Das bringt mittelfristig einfach mehr Besucher auf die Seite!
  • Blogartikel werden bei Google oft schon nach kurzer Zeit und damit meist viel schneller gelistet!
  • Vor allem: Klassische Firmenhomepages werden einmal erstellt und maximal ab und zu werden deren Inhalte etwas verändert. Das bringt heute keine Besucherströme mehr auf die Seite. Google hat sein Analyseverfahren völlig verändert und alte Webseiten rutschen dadurch nach und nach weiter nach unten, wenn sie nicht aufrüsten – und das geht am besten mit Blogs. Google liebt neue Informationen und würdigt diese durch bessere Suchtreffer. Und am besten geht das umzusetzen mit Blogs. Über klassische Webseiten Content Management Systeme ist das meist deutlich aufwändiger und im Alltag kaum machbar für Sie als Unternehmer.
  • Sie können für Sie alle wichtigen Funktionen wie auf einer klassischen Firmenhomepage auch bei einem Blog integrieren, beispielsweise Kontaktformular, Bestellformulare, Produkt- und Teamseiten, Referenzen etc.

Doch:
Ein Blog als Firmenhomepage bzw. Aktualität auf der Internetseite macht Arbeit und kostet Zeit. Die regelmäßige Erstellung und Optimierung neuer Webinhalte braucht Ausdauer, Ehrgeiz und Manpower. Viele geben auf halben Weg auf, weil Besucherzahlen und Rückmeldungen zum Anfang ausbleiben, doch das Dran-Bleiben lohnt sich…

Das zeigen auch diese 10 Beispiele für sehr bekannte und gelungene Firmenblogs: t3n.de/news/10-beispiele-gute-corporate-blogs-424976/

4 Antworten
  1. Oliver Schirmer
    Oliver Schirmer says:

    Vielen dank für den Artikel. Ich bin auch eurer Ansicht das gerade in der heutigen Zeit ein Blog enorme Vorteile gegenüber statischen Homepages hat. Ich werde jetzt öfter mal hier vorbeischauen.

    Viele Grüße

    Oliver Schirmer

    Antworten
  2. niko
    niko says:

    Hallo liebes Team vom WiPeC….
    Habe heute beim Stöbern im Internet eure Seite gefunden…
    Ich wollte euch fragen ob ihr mich beraten könnt und was das ganze Kostet.
    Ich habe einen kleinen Imbiss betrieb in Gladbeck/Kreis Recklinghausen (3 Teilzeitkräfte und
    5 Aushilfskräfte)…Seit ca 3 Monaten ist mein Umsatz um 40% rücklaüfig…Ich kann es mir nicht erklären.Den Lade gibt es schon seit 1977…Ich habe ihn 2010 von meiner Schwiegermutter
    übernommen.So schlecht wie im Moment war es nie.Klar durch den Mindestlohn musste ich meine Preise im Januar erhöhen.Durch meine Facebook Seite versuche ich neue Gerichte oder Angebote anzubieten….aber irgendwie kommt nicht an.
    Meine Internet Seite kann ich auch nicht so gestalten wie ich es möchte weil a) keine Kenntnisse habe und b) sollte ich doch was ändern wollen muss ich meine Werbeagentur den Auftrag geben was immer mit enormen Kosten verbunden ist…
    Wie kann ich mehr Kunden gewinnen? Wie kann ich meinen Umsatz steigern?…..
    Vielleicht könnt ihr mir helfen..
    Liebe Grüße
    Niko

    Antworten
    • WiPeC - Rene Penselin
      WiPeC - Rene Penselin says:

      Lieber Nico,

      vielen Dank für die Nachricht und Ihre Information. Ich senden Ihnen dazu eine private Mail, mit einem Telefontermin.

      Bei Fragen stehen wir Ihnen unter Tel. 0351/8435841 oder Mail: info@wipec.de jederzeit gerne zur Verfügung.

      Herzliche Grüße aus Dresden

      René Penselin

      Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.