Social Media Plattformen Übersicht: Checkliste für Unternehmen

Diese Social Media Plattformen Übersicht gibt Ihnen einen kurzen Überblick über die wichtigsten Social Media Plattformen aktuell. Und, Sie zeigt Ihnen in aller Kürze, was typische und sinnvolle Aktivitäten in diesen Social Media Netzwerken für Unternehmen sind und für Sie sein könnten.

Die Social Media Plattformen Übersicht beinhaltet das Social Media Marketing bei Facebook, YouTube, LinkedIn, Xing, Google+, Twitter und auf Ihrem Blog.
Die Möglichkeiten von Social Media Plattformen und Online Kanälen für Unternehmen sind vielfältig. In erster Linie geht es darum, dass Sie als Unternehmer hier die Chance haben, mit Ihren Kunden zu kommunizieren.

Doch damit Sie einen schnellen Überblick über die wichtigsten und gängigsten Social Media Kanäle bekommen, haben wir Ihnen diese Checkliste als Social Media Plattformen Übersicht zusammengestellt.

Hier sehen Sie, was die einzelnen Kanäle und Social Media Plattformen auszeichnet, und was typische Aktivitäten sind. Nutzen Sie die Checkliste und schauen Sie selbst, was zu Ihnen, Ihrem Business und Ihren Kunden am besten passt.

Nur so können Sie gezielt an Ihre Aktivitäten im Social Media Marketing (Was heißt eigentlich „Social Media“?) heran gehen. Denn nur einfach drauf los legen führt hier nicht zum Erfolg. Natürlich ersetzen diese allgemeinen Kenndaten nicht eine individuelle Strategie für Ihr Unternehmen in diesen Plattformen. Doch zahlreiche Hinweise und typische Funktionen gelten über alle Branchen hinweg generell und sind hier in aller Kürze für Sie zusammengefasst.

Welche Social Media Plattformen gibt es? Was sind ihre jeweiligen typischen Merkmale? Wie sollte ich hier agieren?

IHRE CHECKLISTE „Social Media Plattformen Übersicht“

1. Social Media Plattformen Übersicht: Unternehmens-Blog (als Unternehmenswebsite)

o Ich schreibe jede Woche mindesten einen neuen Blogartikel.
o Ich teile diesen Artikellink auf Facebook, Twitter, Xing, Google+ (und LinkedIn).
o Meine Hauptkeywords meines Blogs sind (diese binde ich aktiv in Titel und Content ein):

___________________________________

___________________________________

___________________________________

2. Social Media Plattformen Übersicht: Facebook

o Ich poste 2 Mal in der Woche interessante Beträge zu meinen Themen.
o Ich suche 1 Mal pro Woche 2 neue Seiten zu meinen Themen, die ich in meine „gefällt mir“-Sammlung aufnehme.
o Ich werfe 1 Mal am Tag einen Blick auf meine Fanpage, um aktuell zu bleiben.
o Ich bitte aktiv Menschen um Kommentare, Likes und das Teilen von Posts.

Sie möchten mehr darüber erfahren, wie man mit Facebook Kunden gewinnt? Wir haben in 4 Modulen unser Facebook-Spezialwissen komprimiert für Unternehmen zusammengestellt. Den Facebook-Online-Kurs mit zusätzlichem Bonusmaterial finden Sie hier…

3. Social Media Plattformen Übersicht: Twitter

o Ich verschicke mindestens 1mal am Tag einen Tweet (Post) zu meinem Business, meinen Interessen, meinem Blogartikel oder als Werbung.
o Ich retweete (weiterteilen) 1mal am Tag einen interessanten anderen Tweet.
o Ich folge 10 neuen, für mich passenden Personen pro Woche.
o Ich verwende ab und zu #hashtags (markierte, wiederauffindbare Stichwörter) in einen Tweet aus aktuell diskutierten Themen in meinem Gebiet.

4. Social Media Plattformen Übersicht: LinkedIn

o Ich aktualisiere mein Profil bzw. das meines Unternehmens.
o Ich vernetze mich mit 3-5 neuen Personen oder Firmen pro Woche, die für mich interessant sein könnten.
o Ich bitte aktiv um Empfehlungen.
o Ich veröffentlich regelmäßig meine Artikellinks zum Blog in für mich relevanten Gruppen und bitte um Feedback.

5. Social Media Plattformen Übersicht: Google+

o Ich teile meine Bloginhalte regelmäßig.
o Ich vernetze mich mit mindesten 5 neuen, für mich relevanten Personen pro Woche auf Google+.
o Ich organisiere regelmäßig Hangouts (hier können Sie mit bis zu 9 Personen per Video chatten) zu meinen Themen und dafür nutze ich Google+ Events, um es zu veröffentlichen.

6. Social Media Plattformen Übersicht: Xing

o Ich vernetze mich im Monat mit mindestens 100 neuen, für mich interessanten Personen.
o Ich professionalisiere mein Profil mit Foto, einer guten über-Mich-Seite, einer ansprechenden Statusmeldung und einem sinnvollen und kompletten Profil.
o Ich trete insgesamt mindesten 10 Gruppen bei, die für mein Business bzw. für meine Zielgruppe interessant sind.
o Ich veröffentliche regelmüßig meine Bloginhalte in diesen Xinggruppen.
o Ich schreibe mindesten 2 Mal die Woche eine aktuelle Tagesmeldung von mir zu meinen Themen oder Tätigkeiten.

7. Social Media Plattformen Übersicht: YouTube

o Ich erstelle mir einen eigenen, personalisierten Video-Kanal.
o Ich teile mindesten 1 Mal pro Woche ein für meine Zielgruppe interessantes und durch mich auf YouTube entdecktes Video in meinem Kanal. Es sollte zu meinem Business passen, darf aber ruhig etwas Spaß enthalten.
o Ich teile dieses Video auch auf Facebook und Twitter.
o Ich abonniere selbst mindesten 5 YouTube-Kanäle von anderen für mein Business.
o Ich plane ein eigenes YouTube-Video.

Weitere Artikel zum Thema Social Media Marketing finden Sie hier…

Hier können Sie sich den Artikel „Social Media Plattformen Übersicht“ auch direkt als PDF downloaden: Social Media Plattformen Übersicht: Checkliste für Unternehmen.pdf

2 Antworten
  1. Oleg Klimenkow
    Oleg Klimenkow says:

    Hallo und vielen Dank für diesen tollen Artikel.

    Ich habe es genauso gelernt und alle Punkte die hier aufgeführt werden sind sehr wichtig und greifen wie ein Zahnrad ineinander.

    Ich finde so kann man immer nochmal schnell sehen was man nicht machen muss, da wie Sie selber sehen, es doch ziemlich viele Punkte sind.

    Auch ist es so, wie es hier wunderbar gezeigt wird, das bei einigen Netzwerken mehr Aktionen mit Freunde oder Tweets gemacht werden sollten.

    Sehr gut gemacht , danke!

    Mit freundlichen Grüßen
    Oleg Klimenkow

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.