Unternehmen auf Facebook präsentieren: Fans gewinnen und Fanpage bewerben

Das Unternehmen auf Facebook präsentieren gehört mittlerweile für viele auch kleine und mittelständische Firmen zum guten Ton. Wer hier nicht präsent ist, kann schnell den Anschluss und die Kunden an die Konkurrenz verlieren!

In diesem Artiekl zum Thema Unternehmen auf Facebook präsentieren möchten wir Ihnen wichtige Tipps mit auf den Weg geben, wie Sie Fans und Interessenten für Ihre Facebook-Unternehmensseite gewinnen. Außerdem zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Fanpage aktiv in Ihr Marketing einbinden und damit auch bewerben.

Ihr Unternehmen auf Facebook präsentieren, um Interessenten zu gewinnen und mit Ihren „Fans“ zu kommunizieren!

Facebook ist ein soziales Netzwerk – hier geht es um das Miteinander und Kommunikation. Einfach nur Produktwerbung posten, bringt nichts! So funktioniert Facebook nicht. Fragen Sie sich selbst: Warum sollten Interessenten, Kunden oder Fans Ihnen eigentlich folgen? Was haben sie davon?

Wenn Sie Ihr Unternehmen auf Facebook präsentieren, dann bieten Sie Ihren Fans einen Mehrwert. Profi-Tipps und attraktive Informationen, die Ihre Zielgruppe interessiert und die diese dann auch gerne an ihre Freunde weiterempfiehlt. Nur dann können Sie vom Netzwerk-Effekt profitieren, der Ihr Business extrem pushen kann!

Was, wie und wann sollten Sie etwas posten (veröffentlichen)?

Was genau attraktive Inhalte auf Facebook auszeichnet, wenn Sie Ihr Unternehmen auf Facebook präsentieren, möchten wir Ihnen hier als Checkliste mit an die Hand geben:

  • Die ideale Postinglänge beträgt 1 bis 3 Zeilen. Facebook-Nutzer lieben kurze Infos, die sie schnell beim vorbeigehen mitnehmen können. Erst etwas anzuklicken kostet Zeit entspricht eher nicht dem typischen Facebook-User-Verhalten.
  • Arbeiten Sie mit einfachen, kurzen und leicht verständlichen Sätzen. Nicht zu kompliziert!
  • Sagen Sie Ihren Fans genau, was sie tun sollen! Liken, teilen, antworten?? Klare Aufrufe!
  • Verwenden Sie, wenn möglich, immer Bilder zur Untermalung. Bilder wirken super auf Facebook und erhalten die besten Verbreitungswerte.
  • Posten Sie nicht zu oft! Etwa 3 Beiträge pro Woche genügen, sonst nerven Sie Ihre Kunden und Interessenten irgendwann.
  • Links und Videos sollten Sie weniger oft einsetzen. Diese Medien erfordern eine längere Aufmerksamkeitsspanne der User und erhalten nachweislich nicht so gute Viralitätswerte – werden also weniger oft angeklickt und weiterempfohlen.
  • Schaffen Sie immer wieder Anreize Ihnen zu folgen: z.B. durch Gewinnspiele, Aktionen, Umfragen, kurze Fragen, Fotowettbewerbe oder zetteln Sie eine Diskussion an.
  • Veröffentlichen Sie interessante Inhalte für Ihre Fans, die echten Mehrwert bieten.
  • Bleiben Sie dabei authentisch!
  • Machen Sie Ihre Seite lustig, sozial und lehrreichso fördern Sie den Gemeinschaftscharakter, um den es bei Facebook geht.
  • Integrieren Sie saisonale Inhalte entsprechend Ihrem Business.
  • Der ideale Zeitpunkt, um etwas zu posten ist meist zwischen 10 und 11 Uhr und zwischen 19 und 20 Uhr. Probieren Sie es aus! Wann ist Ihre Zielgruppe aktiv? Wann erhalten Ihre Beiträge besonders gute Viralitätswerte? Schauen Sie dazu in die Facebook-Statistik zu Ihrer Fanseite.
  • Werbung schalten auf Facebook ist eine super Möglichkeit, um Ihre Interessenten zielgerichtet zu erreichen. Bedenken Sie diese Möglichkeit, wenn Sie Ihr Unternehmen auf Facebook präsentieren. Dies hat einige Vorteile zur Google AdWords-Werbung!

Einbindung Ihrer Facebook-Seite in Ihre bestehendes Marketing:

Wenn Sie Ihr Unternehmen auf Facebook präsentieren, dann sollten Sie nicht vergessen, Ihre Facebook-Fanpage auch in Ihr bestehendes Marketing zu integrieren.

Folgende einfache Möglichkeiten bieten sich dabei sehr gut an:

Widgets nutzen – Mit s.g. Widgets können Sie einen Link zu Ihrer Facebook-Fanseite auf Ihrer Webseite oder Ihrem Blog einbinden. Es ist toll, wenn die Leute sehen, dass Sie bereits einige Fans haben und da auch reale Gesichter zu sehen sind. Das macht Ihre Seite vertrauenswürdiger! Mit einer „Like-Box“ bspw. können Besucher Ihrer Webseite direkt hier Fan Ihrer Facebook-Fanseite werden.

Verknüpfen Sie Ihre Fanseite mit anderen Netzwerken – Verlinken Sie Ihre Facebook-Seite mit weiteren Netzwerken wie Twitter oder Xing.

Verlinken Sie Ihre Webseite auf Ihrer Fanseite – das ist sehr wichtig. Am besten integrieren Sie den Link zu Ihrer Homepage im kleinen Infofeld unter dem Profilbild, links. So können Ihre Besucher bei Interesse direkt auf Ihre Website weiterklicken ohne langes Suchen nach Ihrer Homepage-Adresse.

Integrieren Sie Ihre Fanpage auch in Ihre e-Mails, Visitenkarten usw. – der Link zu Ihrer Fanseite sollte auch in Ihren e-Mails, auf Visitenkarten oder bei Werbeaktionen auftauchen. Nutzen Sie jede Möglichkeit der Fangenerierung!

Facebook Marketing Formel – Onlineschulung

Wie Sie mehr Fans, Klicks, Leads und Kunden bekommen, mit dieser leicht verständlichen Online-Schulung für professionelles Facebook Marketing.

Hören Sie auf Ihre Zeit zu verschwenden, erfolglos auf Facebook zu posten, sondern fangen Sie heute an, eine professionelle Facebook-Präsenz aufzubauen mit praxiserprobten System!

Durch 4 Video-Workshops wissen, wie Sie wirklich Interessenten und Kunden mit Facebook gewinnen und

  • erfolgreich ins Facebook Marketing einsteigen,
  • Ihre Facebook Präsenz erstellen,
  • Ihre Kunden auf Facebook finden,
  • das richtige Thema bewerben,
  • schnell Fans aufbauen,
  • Weiterempfehlungen bekommen,
  • aus Facebook Kontakten zahlende Kunden gewinnen und einiges mehr.

Hier klicken zum Facebook Trainings-Programm…

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.