Wieso sollten Sie E-Mail-Marketing einsetzen?

Fragen Sie sich, ob Sie E-Mail-Marketing betreiben sollten? Und was Ihnen diese Werbeform eigentlich bringt? Wir verraten Ihnen, warum große Unternehmen, wie Amazon, Zalando und Co.  ebenso wie viele, viele kleine Unternehmen auf regelmäßige Mailings setzen.

Gründe für E-Mail-Marketing

An erster Stelle steht die Kontaktgenerierung: Nachdem ein Interessent Ihre Website besucht hat und Sie eventuell mittels einer Newsletter-Anmeldung o.ä. diesen Lead (Kontakt) gewinnen konnten, ist es wichtig einen persönlicheren, längeren Kontakt zum Webseiten-Besucher aufzubauen.

Studien besagen, dass ein Kunde in der Regel erst nach 5 bis 12 Kontakten zum Kauf bereit ist. Was bedeutet dies nun für Sie? Sie können E-Mail-Marketing nutzen, um bei Ihren Kunden im Gedächtnis zu bleiben. Das heißt, es ist nicht nur wichtig, den Kontakt aufzubauen, vielmehr gilt es ihn auszubauen. Mit Hilfe regelmäßiger Mailings können Sie dann eine Beziehung zum Kunden aufbauen und somit dessen Vertrauen gewinnen.

E-Mails ermöglichen Ihnen einen direkten Kontakt zum (potenziellen) Kunden. Auch wenn Sie mit Ihrem Newsletter all Ihre Kunden gesammelt anschreiben, ist eine E-Mail doch immer eine persönliche Nachricht. Häufig erhalten wir Mails oder Anrufe von Interessenten oder Nachrichten auf Xing und Facebook, wo sie uns schreiben, dass sie schon „länger unseren Newsletter lesen und …“. Die Interessenten kennen uns und unser Angebot und melden sich genau dann, wenn eines unserer Angebote gerade wunderbar für sie passt. Damit sind diese Telefonate oft sehr angenehme und entspannte Gespräche und der Abschluss liegt nun bei über 80%!

Ein erfolgreiches E-Mail-Marketing hilft Ihnen zudem dabei Expertise zu vermitteln. Durch inhaltlich hochwertige Newsletter haben Sie dabei die Möglichkeit Ihre Kunden dauerhaft zu binden, auch nach einem bereits erfolgten Verkauf. Somit entsteht der sogenannte Lifetime-Value Ihres Kunden – also Zusatzumsatz mit bereits bestehenden Kunden.

Und das wichtigste dabei: E-Mail-Marketing ist eine sehr kostengünstige Werbeform.
Und der Vorteil dabei: mit speziellen E-Mail-Marketing-Programmen erreichen Sie diese Schritte via „Autopilot“. Hier mehr dazu: www.kundengewinnung-im-internet.com/software-fuer-newsletter

Unser Tipp: Investieren Sie lieber in Ihren Newsletter als in Printwerbung. Es ist beispielsweise nicht möglich zu überprüfen, wie viele Menschen Ihren Artikel in einer Zeitung überhaupt bemerkt haben. Bei Ihrem Newsletter können Sie dies im Gegensatz genau messen: zum Beispiel wie oft wurde er geöffnet, was wurde angeklickt, wer hat sich abgemeldet, wer interessiert sich genau für was und so weiter… Dies funktioniert automatisch und ganz einfach beispielsweise mit dem Programm Cleverreach.

Bringt das wirklich was?

Vielleicht werfen Sie jetzt ein: „Naja, aber wird mein Mailing / Newsletter überhaupt gelesen bei der großen E-Mail-Flut? Ich selbst lösche doch auch die meisten…“. Ja, da haben Sie Recht! Und nein, oft werden auch unsere Newsletter nicht immer gelesen. Das ist ganz klar! Es ist nicht immer jedes Thema grad für jeden relevant, aber die meisten abonnieren ihn dennoch weiter und oft passt irgendwann ein bestimmtes Mailing grad genau richtig! Uns geht es auch gar nicht darum, dass jeder immer alles liest.

Aber: wir bleiben miteinander in Kontakt! Und: jeden Dienstag geht unser Newsletter raus und dienstags machen wir den meisten Umsatz – das steht im direkten Verhältnis. Es lohnt sich wirklich!

Tipps für erfolgreiches E-Mail-Marketing

Konkrete, praktische Tipps für Ihr E-Mail-Marketing finden Sie hier in unserem Blog: www.kundengewinnung-im-internet.com/tag/e-mail-marketing

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.